Feuerwehr Van kracht gegen LKW im Landkreis Osnabrück

Van kracht gegen LKW im Landkreis Osnabrück

Unfall an Hofausfahrt auf Landstraße

-

Am späten Vormittag des Donnerstag, den 03.12.2020, kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem LKW mit Auflieger und einem Kleinbus in Meesdorf bei Melle-Buer.

Um 11:23 Uhr wurden Polizei, Rettungsdienst und die Feuerwehr zu dem Verkehrsunfall alarmiert. Aufgrund der bis dahin bekannten Unfallsituation alarmierte die Regionalleitstelle Osnabrück, die Rettungsleitstelle für Stadt und Landkreis Osnabrück, auch einen Rettungshubschrauber. So wäre neben dem schnelleren Transportmittel noch ein weiterer Notarzt vor Ort gewesen.

Auf Unfall mit Schwerverletzten vorbereitet

Vor Ort war ein LKW aus einer Hofeinfahrt auf die Huntetalstraße gefahren, als sich ein Van aus Richtung Barkhausen / Rabber näherte. Der Fahrer des Kleinbusses leitete sofort eine Vollbremsung ein. Trotz der Bremsung mit einer Bremsspur über ca. 30 m konnte der Fahrer den Zusammenstoß nicht verhindern und prallte seitlich gegen den Auflieger, der bereits beide Fahrspuren blockierte.

Erstversorgung von Unfallfopfer durch die Feuerwehr

Zuerst trafen die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Buer der Freiwilligen Feuerwehr Melle an der Unfallstelle ein. Sie stellten fest, dass der Fahrer des Vans jedoch nur leicht verletzt war und eigenständig sein Fahrzeug verlassen konnte. Die Feuerwehrleute und versorgten ihn bis zum Eintreffen von Rettungswagen und Notarzt. Der Rettungshubschrauber konnte somit seinen Anflug abbrechen.

Weiter fing die Feuerwehr auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel auf der Fahrbahn und einer kleinen Ölsperre im Straßengraben auf.

Der Fahrer des LKW blieb gänzlich unverletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Übung am Einsatzort in der Vergangenheit

Über den glimpflichen Ausgang dieses Unfalls waren die Einsatzkräfte sehr froh, denn sie kannten die Örtlichkeit bereits aus einem anderen Szenario. Vor fast genau zwei Jahren hatten sie an exakt dieser Stelle einen Unfall mit einem Bus und zwei PKW geprobt, wie wir berichteten.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Heiko Westermann
Heiko Westermann fotografiert und schreibt für die HASEPOST. Er berichtet oft aktuell von Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Großraum Osnabrück. Artikel von ihm erscheinen auch beim Studierenden-Portal Studentenleben-OS.de

aktuell in Osnabrück

Leseförderprojekt „Ausgefuchst – clevere Kids und coole Bücher“: Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht

Das Leseförderprojekt „Ausgefuchst – clevere Kids und coole Bücher“ sucht für das Schuljahr 2021/2022 noch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Initiiert...

Osnabrück Hbf: Reisender weigert sich aus Zug auszusteigen und beleidigt Polizisten

Am Dienstag (2. März 2021) weigerte sich ein 30-jähriger Reisender am Osnabrücker Hbf aus dem Zug auszusteigen und beleidigte...

Umfrage: Impfbereitschaft gestiegen

Foto: Werbung für Impfkampagne, über dts Berlin (dts) - Die Impfbereitschaft der Deutschen ist zuletzt gestiegen. Laut einer aktuellen...

Veranstaltungsmanager klagen über hohe Verluste

Foto: Terminplan mit abgesagten und verschobenen Kulturveranstaltungen, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Veranstaltungsmanager in Deutschland klagen über hohe...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen