Deutschland & die Welt USA und China erzielen Einigung im Handelsstreit

USA und China erzielen Einigung im Handelsstreit

-




Foto: Container, über dts

Washington (dts) – Die USA und China haben im schwelenden Handelsstreit eine Einigung erzielt. China werde die Importe von US-Waren “signifikant erhöhen”, hieß es in einer gemeinsamen Erklärung am Samstag. Ziel sei es, das Handelsbilanzdefizit der USA zu reduzieren.

“To meet the growing consumption needs of the Chinese people and the need for high-quality economic development, China will significantly increase purchases of United States goods and services”, hieß es wörtlich in der Erklärung. “This will help support growth and employment in the United States.” US-Präsident Donald Trump hatte China “unfairness” vorgeworfen, weil mehr Güter von China in die USA wandern als andersherum. Denselben Vorwurf richtet Trump auch an die EU. Dort ist noch keine Einigung in Sicht.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Laserprojektion am Berliner Platz gegen Corona: „Bleibt zuhause, bleibt gesund, danke an alle!“

Eine Laserprojektion auf den Türmen des Sparkassen-Gebäudes am Berliner Platz fordert mit den Hashtags „#stayhome“, „#fightcorona“ und „#MitAbstandBesser“ dazu...

Ohne Skandale keine Triumphe: Warum der VfL Osnabrück 1963 in die Bundesliga gehört hätte!

Der VfL Osnabrück wurde in seiner 121-jährigen Geschichte einige Male entscheidend benachteiligt: Der wohl größte Skandal, der nach unserem...

Unternehmer Würth plädiert für Euro-Bonds

Foto: Europaflagge, über dts Künzelsau (dts) - Der Unternehmer Reinhold Würth ist besorgt um die Zukunft Europas. Er sieht...

RKI schätzt plötzlich viel mehr Genesene

Foto: Corona-Testzentrum, über dts Berlin (dts) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat seinen Algorithmus zur Abschätzung der Genesenen verändert und...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code