Deutschland & die Welt USA treten aus UN-Menschenrechtsrat aus

USA treten aus UN-Menschenrechtsrat aus

-


Foto: Fahne vor den Vereinten Nationen (UN), über dts

New York (dts) – Die USA treten aus dem UN-Menschenrechtsrat aus. Das gab die US-Botschafterin bei den UN, Nikki Haley, am Dienstag bekannt. Der Schritt hatte sich zuvor bereits angekündigt.

Der Austritt der USA aus dem 47 Staaten umfassenden Rat gilt als schwerer Schlag gegen das UN-System zum Schutz der Menschenrechte und gegen die UN insgesamt, hieß es in Medienberichten. Die Mitgliedschaft des nordamerikanischen Landes endet turnusgemäß 2019.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Gute-Nachricht des Tages: Startknopf gedrückt für die Weihnachtsbeleuchtung in Osnabrück

"Die Stadt strahlt, die Lichter gehen nicht aus", mit diesen Worten brachte Ira Klusmann vom Osnabrücker City Marketing (OCM)...

Wallenhorst: Fahrrad stößt mit PKW zusammen – Rettungskräfte müssen Auto- und Radfahrer reanimieren

Am Nachmittag (23. November) kam es in Wallenhorst zu einem schweren Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Radfahrers sowie eines PKW's. Sowohl...

Einheits-Kommission: Zukunftszentrum für Europäische Transformation

Foto: S-Bahn-Station am Brandenburger Tor in Berlin, über dts Berlin (dts) - Die von der Regierung eingesetzte Kommission "30...

Rasant steigende Baukosten belasten die Deutsche Bahn

Foto: Bahn-Zentrale, über dts Berlin (dts) - Die Deutsche Bahn stößt bei dem größten Erneuerungsprogramm ihrer Geschichte auf Probleme....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion