Deutschland & die Welt US-Börsen uneinheitlich - Goldpreis deutlich schwächer

US-Börsen uneinheitlich – Goldpreis deutlich schwächer

-




Foto: Wallstreet, über dts

New York (dts) – Die US-Börsen haben sich am Donnerstag uneinheitlich gezeigt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 25.709,94 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,03 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.805 Punkten im Minus gewesen (-0,36 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 7.240 Punkten (-0,19 Prozent).

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagabend schwächer. Ein Euro kostete 1,1303 US-Dollar (-0,30 Prozent). Der Goldpreis ließ deutlich nach, am Abend wurden für eine Feinunze 1.296,70 US-Dollar gezahlt (-1,01 Prozent). Das entspricht einem Preis von 36,88 Euro pro Gramm.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Zeugen nach Unfallflucht auf der Hansastraße in Osnabrück gesucht

Auf der Hansastraße (B68) ereignete sich am Freitagnachmittag (29. Mai 2020) ein Unfall, bei dem ein 62 Jahre alter...

Bewerbungsphase für Wintersemester an der Hochschule Osnabrück beginnt morgen

Ab Pfingstmontag, den 1. Juni 2020, beginnt die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2020/2021 an der Hochschule Osnabrück. Bis zum...

Schäuble für Klimaschutz im Konjunkturpaket

Foto: Wolfgang Schäuble, über dts Berlin (dts) - Vor den Entscheidungen über deutsche und europäische Konjunkturhilfen hat Bundestagspräsident Wolfgang...

Habeck wirft Regierung schwere Versäumnisse in Coronakrise vor

Foto: Menschen in einer Corona-Warteschlange, über dts Berlin (dts) - Grünen-Chef Robert Habeck wirft der Bundesregierung schwere Versäumnisse in...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code