Deutschland & die Welt US-Börsen legen zu - Gold wieder schwächer

US-Börsen legen zu – Gold wieder schwächer

-


Foto: Wallstreet in New York, über dts

New York (dts) – Der Dow hat am Mittwoch zugelegt. Zum Handelsende in New York wurde der Index mit 26.115,65 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,25 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.800 Punkten im Plus gewesen (+0,91 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 6.810 Punkten (+1,09 Prozent).

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochabend schwächer. Ein Euro kostete 1,2214 US-Dollar (-0,35 Prozent). Der Goldpreis zeigte sich schwächer, am Abend wurden für eine Feinunze 1.329,00 US-Dollar gezahlt (-0,71 Prozent). Das entspricht einem Preis von 34,98 Euro pro Gramm.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

TIER rüstet Osnabrücker E-Scooter mit Helmen aus

Die E-Roller von Lime und TIER sind beliebte Fortbewegungsmittel in Osnabrück, doch es gibt auch Sicherheitsbedenken. TIER will seine...

Osnabrücker Caritas und Diakonie: Hilferuf der Suchtberatung nach besserer Finanzierung

Caritas und Diakonie schlagen Alarm: Ihre ambulanten Suchtberatungsstellen stehen mit dem Rücken zur Wand. Betroffen sind auch die Einrichtungen...

Scholz kritisiert “unausgegorene Vorschläge” gegen Pandemie

Foto: Olaf Scholz, über dts Berlin (dts) - Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat seine Kollegen in der Politik dazu...

Bundesregierung prüft Verlängerung der Corona-Hilfen

Foto: Wegen Coronakrise geschlossener Laden, über dts Berlin (dts) - Die Bundesregierung prüft angesichts der sich verschärfenden Infektionslage offenbar...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen