Deutschland & die Welt US-Börsen lassen nach - Tech-Aktien besonders schwach

US-Börsen lassen nach – Tech-Aktien besonders schwach

-





Foto: Wallstreet, über dts

New York (dts) – Die US-Börsen haben am Montag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 25.306,83 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,57 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Der breiter gefasste S&P 500 schloss mit rund 2.800 Punkten im Minus (-0,57 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 am Ende mit rund 7.190 Punkten (-1,42 Prozent).

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagabend stärker. Ein Euro kostete 1,1705 US-Dollar (+0,39 Prozent). Der Goldpreis ließ leicht nach, am Abend wurden für eine Feinunze 1.221,50 US-Dollar gezahlt (-0,15 Prozent). Das entspricht einem Preis von 33,55 Euro pro Gramm.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Abwechslungsreicher Sommer trotz Corona – Ferienpassangebote finden statt

46 Mal hat es den Ferienpass der Stadt Osnabrück bereits gegeben. Sorgen, dass die 47. Auflage in diesem Jahr...

VfL Osnabrück verlängert Verträge mit Amenyido und Klaas

Der VfL Osnabrück hat die Verträge mit den Offensivspielern Etienne Amenyido und Sebastian Klaas verlängert. Beide Arbeitspapiere haben eine...

Regierung will Reisewarnungen durch Reisehinweise ersetzen

Foto: Ein Pärchen wartet am Flughafen, über dts Berlin (dts) - Die Bundesregierung will die bestehende weltweite Reisewarnung ab...

Jeder Zweite nutzt kontaktlose Paketzustellung

Foto: Pakete in einem Späti, über dts Berlin (dts) - Jeder zweite Verbraucher (52 Prozent) nutzt seit Beginn der...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code