Deutschland & die Welt US-Börsen lassen nach - Goldpreis steigt

US-Börsen lassen nach – Goldpreis steigt

-




Foto: Wallstreet in New York, über dts

New York (dts) – Die US-Börsen haben am Dienstag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 27.881,72 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,10 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Anteilsschneine von Apple.

Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.130 Punkten im Minus gewesen (-0,09 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 8.345 Punkten (-0,21 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagabend stärker. Ein Euro kostete 1,1095 US-Dollar (+0,27 Prozent). Der Goldpreis stieg leicht an, am Abend wurden für eine Feinunze 1.464,73 US-Dollar gezahlt (+0,19 Prozent). Das entspricht einem Preis von 42,44 Euro pro Gramm.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Weiterer Anstieg der Corona-Zahlen in der Region Osnabrück

Die Zahl der Corona-Fälle steigt sowohl im Stadtgebiet als auch im Landkreis weiterhin an. Mehr als die Hälfte der aktuellen Fälle...

Baustelle Rheiner Landstraße in Osnabrück: Bis „Am Finkenhügel” voraussichtlich zum Jahresende fertig

Die Beteiligten auf dem bereits fertiggestellten Baustellenabschnitt: unter anderem Wolfgang Griesert (erster von rechts), Heinz-Werner Hölscher (zweiter von rechts),...

Großhandelspreise im Juli gesunken

Foto: Stahlproduktion, über dts Wiesbaden (dts) - Die Verkaufspreise im deutschen Großhandel sind im Juli 2020 um 2,6 Prozent...

Zahl der Zeitarbeiter geht deutlich zurück

Foto: Bundesagentur für Arbeit, über dts Berlin (dts) - Die Zahl der Zeitarbeiter in Deutschland ist in der Coronakrise...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen