Deutschland & die Welt US-Börsen lassen nach - Gold schwächer

US-Börsen lassen nach – Gold schwächer

-




Foto: Wallstreet, über dts

New York (dts) – Der Dow hat am Dienstag nachgelassen. Zum Handelsende in New York wurde der Index mit 24.700,21 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,15 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.760 Punkten im Minus gewesen (-0,37 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 7.225 Punkten (-0,30 Prozent).


Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagabend schwächer. Ein Euro kostete 1,1580 US-Dollar (-0,36 Prozent). Der Goldpreis zeigte sich schwächer, am Abend wurden für eine Feinunze 1.275,60 US-Dollar gezahlt (-0,27 Prozent). Das entspricht einem Preis von 35,42 Euro pro Gramm.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Luc Ihorst und Maurice Multhaup verstärken den VfL Osnabrück

Der VfL Osnabrück hat Angreifer Luc Ihorst und den Außenbahnspieler Maurice Multhaup verpflichtet. Beide Neuzugänge haben den obligatorischen Medizincheck...

Finanzamt Osnabrück-Land vereidigt neue Anwärter und beglückwünscht Absolventen

Die neuen Anwärter leisten feierlich ihren Amtseid. Mit einer Feierstunde starten 15 Anwärterinnen und Anwärter beim Finanzamt Osnabrück-Land in...

Polizei verteidigt Vorgehen bei Corona-Demo in Berlin

Foto: Demo von Corona-Skeptikern am 01.08.2020, über dts Berlin (dts) - Vertreter von Polizeigewerkschaften haben das Vorgehen der Einsatzkräfte...

Immobilienwirtschaft: Altmaier-Vorstoß rettet Innenstädte nicht

Foto: Innenstadt von Neumünster, über dts Berlin (dts) - Der Vorstoß von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) zur Rettung der...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen