Deutschland & die WeltUS-Börsen lassen nach - Euro deutlich schwächer

US-Börsen lassen nach – Euro deutlich schwächer

-


Foto: Wallstreet in New York, über dts

New York (dts) – Die US-Börsen haben am Donnerstag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 25.473,23 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,78 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.745 Punkten im Minus gewesen (-0,84 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 7.010 Punkten (-1,41 Prozent).

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagabend deutlich schwächer. Ein Euro kostete 1,1183 US-Dollar (-1,11 Prozent). Der Goldpreis ließ leicht nach, am Abend wurden für eine Feinunze 1.285,26 US-Dollar gezahlt (-0,11 Prozent). Das entspricht einem Preis von 36,95 Euro pro Gramm.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Deutsche Bahn trickst: Neun-Euro-Ticket doch nicht in allen Regionalzügen gültig?

Kurz nach Verkaufsstart des Günstigfahrscheins macht die Deutsche Bahn geltend, dass für sie nicht gelten soll, was allgemein als...

Erweiterungsbau „Plektrum“ des Instituts für Musik der Hochschule Osnabrück offiziell eröffnet

Das "Plektrum" des Institutes für Musik wurde feierlich eröffnet. / Foto: Groenewold Am Dienstagabend (24. Mai) ist der Neubau des...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen