Deutschland & die Welt US-Börsen lassen leicht nach - Anleger warten auf Impulse

US-Börsen lassen leicht nach – Anleger warten auf Impulse

-


Foto: Wallstreet in New York, über dts

New York (dts) – Die US-Börsen haben am Dienstag leicht nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 30.937,04 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,07 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.

Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.845 Punkten 0,15 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit rund 13.615 Punkten 0,12 Prozent schwächer. Marktbeobachtern zufolge warten die Anleger auf die Zahlen der großen Tech-Konzerne und andere Impulse, halten sich solange zurück. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagabend etwas stärker. Ein Euro kostete 1,2169 US-Dollar (+0,2 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8218 Euro zu haben.

Der Goldpreis ließ leicht nach, am Abend wurden für eine Feinunze 1.851 US-Dollar gezahlt (-0,2 Prozent). Das entspricht einem Preis von 48,90 Euro pro Gramm. Der Ölpreis sank unterdessen leicht: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Dienstagabend gegen 22 Uhr deutscher Zeit 55,84 US-Dollar, das waren 4 Cent oder 0,07 Prozent weniger als am Schluss des vorherigen Handelstags.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Eisige Stimmung und ein weiterer Kuss beim Bachelor

Hoch hinaus und tief unter die Erde geht es in Datewoche fünf für den Bachelor und einige der Single-Damen....

Dritte Abstrichaktion: Verhaltener Optimismus bei FRONERI nach Corona-Ausbruch

Die Ergebnisse der dritten Abstrichaktion beim Eishersteller FRONERI in Osnabrück liegen vor. Demnach blieb das Ausbruchsgeschehen weitestgehend auf die...

Opposition lehnt Koalitionsentwurf zur Frauenquote ab

Foto: Geschäftsfrauen mit Smartphone, über dts Berlin (dts) - Vor der ersten Bundestagslesung des Regierungsentwurfs zur Frauenquote für Unternehmensvorstände...

Österreich dringt auf Impfzertifikate

Foto: Impfpass, über dts Berlin (dts) - Österreich fordert die EU-Staaten bei der Entwicklung eines europaweit akzeptierten Impfnachweises zu...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen