Start Nachrichten US-Börsen kaum verändert - Dollar nahezu unverändert

US-Börsen kaum verändert – Dollar nahezu unverändert

-




Foto: Wallstreet in New York, über dts

New York (dts) – Die US-Börsen haben sich am Dienstag kaum verändert gezeigt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 26.783,49 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,084 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.980 Punkten im Plus gewesen (+0,13 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 7.825 Punkten (+0,54 Prozent).


Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagabend kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1207 US-Dollar (-0,08 Prozent). Der Goldpreis stieg leicht an, am Abend wurden für eine Feinunze 1.396,76 US-Dollar gezahlt (+0,08 Prozent). Das entspricht einem Preis von 40,07 Euro pro Gramm.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


 


 

Lesenswert

DIHK-Präsident warnt Verbraucher vor Folgen eines harten Brexits

Foto: Fahnen von EU und Großbritannien, über dts Berlin (dts) - Der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Eric Schweitzer, hat deutsche Verbraucher...

Außenhandelsüberschuss der EU mit den USA steigt weiter

Foto: Container, über dts Luxemburg (dts) - Der Überschuss der EU-Staaten im Warenhandel mit den USA ist zuletzt erneut gestiegen. Von Januar bis August...

Reinigungskräfte protestieren vor Piepenbrock-Zentrale gegen „Lohn-Drückerei“

Im Rahmen bundesweiter Warnstreiks kommt es an diesem Mittwoch (16. Oktober 2019) in Osnabrück erneut zu Protesten von Reinigungskräften. Im Fokus der Osnabrücker Branchenriese...

Contact to Listing Owner

Captcha Code