Deutschland & die Welt US-Börsen im Minus - Gold lässt auch kräftig nach

US-Börsen im Minus – Gold lässt auch kräftig nach

-


Foto: Wallstreet in New York, über dts

New York (dts) – Der Dow hat am Freitag nachgelassen. Zum Handelsende in New York wurde der Index mit 25.090,48 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,34 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.775 Punkten im Minus gewesen (-0,17 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 7.250 Punkten (-0,36 Prozent).

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagabend stärker. Ein Euro kostete 1,1610 US-Dollar (+0,27 Prozent). Der Goldpreis ließ hingegen deutlich nach, am Abend wurden für eine Feinunze 1.279,82 US-Dollar gezahlt und damit satte 1,73 Prozent weniger als am Vortag. Das entspricht einem Preis von 35,44 Euro pro Gramm.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Henning-Beben? Zwei Mitglieder verlassen SPD Ratsfraktion Osnabrück

Spätfolge der Kür von Frank Henning zum Oberbürgermeister-Kandidaten in der vergangenen Woche? Ein "Henning-Beben"?  Zwei Frauen verlassen nach Informationen unserer...

Osnabrücker GRÜNE fordern Debatte über stärkere Teilhabe junger Menschen, Frauen und Menschen mit Migrationsgeschichte im Stadtrat

Im Vorfeld der Kommunalwahl fordern die GRÜNEN eine parteiübergreifende Diskussion über die stärkere Teilhabe von jungen Menschen, Frauen und...

Karliczek: Hätten Digitalpakt mit heutigem Wissen anders aufgelegt

Foto: Anja Karliczek, über dts Berlin (dts) - Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat eingeräumt, dass die Kultusminister und sie...

Polen und Ukraine kritisieren Nord-Stream-Stiftung

Foto: Castoro 10 beim Bau von Nord Stream 2, über dts Berlin (dts) - Die Botschafter Polens und der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen