Deutschland & die Welt US-Börsen im Minus - Gold lässt auch kräftig nach

US-Börsen im Minus – Gold lässt auch kräftig nach

-


Foto: Wallstreet in New York, über dts

New York (dts) – Der Dow hat am Freitag nachgelassen. Zum Handelsende in New York wurde der Index mit 25.090,48 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,34 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.775 Punkten im Minus gewesen (-0,17 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 7.250 Punkten (-0,36 Prozent).

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagabend stärker. Ein Euro kostete 1,1610 US-Dollar (+0,27 Prozent). Der Goldpreis ließ hingegen deutlich nach, am Abend wurden für eine Feinunze 1.279,82 US-Dollar gezahlt und damit satte 1,73 Prozent weniger als am Vortag. Das entspricht einem Preis von 35,44 Euro pro Gramm.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Zoos starten Zuchtprojekt zugunsten bedrohter Nutztierrassen – auch Zoo Osnabrück beteiligt

Artenschutz der anderen Art: Die Mitglieder des Verbandes der Zoologischen Gärten bündeln künftig ihre Kräfte in einem neuen Projekt,...

15-jähriger und alkoholisierter Fahrraddieb festgenommen – Polizei Osnabrück sucht Fahrradeigentümer

Dank einer aufmerksamen Passantin und einer ausführlichen Täterbeschreibung gelang es der Polizei Osnabrück am letzten Mittwoch, den 23. September...

Preise sinken im September um 0,2 Prozent

Foto: Joghurt im Supermarkt, über dts Wiesbaden (dts) - Die Inflationsrate in Deutschland wird im September 2020 voraussichtlich -0,2...

Inflationsrate im September bei -0,2 Prozent

Wiesbaden (dts) - Die Inflationsrate in Deutschland wird im September 2020 voraussichtlich -0,2 Prozent betragen. Das teilte das Statistische...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen