Deutschland & die Welt US-Börsen im Minus - Euro stärker

US-Börsen im Minus – Euro stärker

-





Foto: Wallstreet, über dts

New York (dts) – Die US-Börsen haben am Montag im Minus geschlossen. Zum Handelsende in New York wurde der Dow mit 24.987,47 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,41 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.770 Punkten im Minus gewesen (-0,19 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 7.250 Punkten (-0,03 Prozent).

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagabend etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1618 US-Dollar (+0,20 Prozent). Der Goldpreis ließ leicht nach, am Abend wurden für eine Feinunze 1.278,46 US-Dollar gezahlt (-0,09 Prozent). Das entspricht einem Preis von 35,38 Euro pro Gramm.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

aktuell in Osnabrück

Erneut schwerer Fahrradfahrer-Unfall auf der Pagenstecherstraße

Nur rund 48 Stunden nach einem Unfall, bei dem eine Fahrradfahrern bei einem Unfall an der Kreuzung Pagenstecherstraße /...

Grüne Jugendbibliothek – Stadtbibliothek Osnabrück erhält Förderung der Kulturstiftung des Bundes

Durch den Abschluss eines Fördervertrags erhält die Stadtbibliothek Osnabrück für die kommenden zwei Jahre die Möglichkeit, in ein nachhaltiges...

Ferdinand Schmidt-Modrow im Alter von 34 Jahren gestorben

Bremerhaven (dts) - Der Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow ist tot. Er starb bereits am Mittwoch im Alter von 34 Jahren...

Peter Wohlleben: „Man kann die Natur nicht kaputt machen“

Foto: Wald, über dts Berlin (dts) - Der Förster und Bestsellerautor Peter Wohlleben ist kein Freund von Alarmismus. "Gucken...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code