Deutschland & die WeltUS-Börsen drehen ins Plus - Inflationssorgen verdrängt

US-Börsen drehen ins Plus – Inflationssorgen verdrängt

-


Foto: Wallstreet, über dts

New York (dts) – Die US-Börsen haben am Mittwoch nach zwischenzeitlichen Verlusten ins Plus gedreht. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 34.416,99 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,30 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.

Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 4.360 Punkten 0,41 Prozent im Plus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit rund 14.500 Punkten 0,47 Prozent stärker. Marktbeobachtern zufolge konnten die Anleger Sorgen um Inflation und eine stagnierende Wirtschaft abschütteln. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochabend schwächer. Ein Euro kostete 1,1559 US-Dollar (-0,3 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8651 Euro zu haben.

Der Goldpreis konnte profitieren, am Abend wurden für eine Feinunze 1.764 US-Dollar gezahlt (+0,3 Prozent). Das entspricht einem Preis von 49,06 Euro pro Gramm.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Das läuft am Mittwoch (18. Mai) auf der Osnabrücker Maiwoche 2022

10 Tage und über 100 Bands in der Osnabrücker Innenstadt. Das ist die Osnabrücker Maiwoche. Täglich gibt es vom 13....

FDP/UWG-Gruppe: Mit Austausch des Holzdecks am Rosenplatz nur ein Übel behoben

Gammelplanken auf dem Rosenplatz in Osnabrück / Foto: Pohlmann Das Holzdeck am Osnabrücker Rosenplatz wird im Sommer ausgetauscht. Damit wäre...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen