8.6 C
Osnabrück
Sonntag, Dezember 15, 2019


Nachrichten US-Arbeitsminister sieht duales Ausbildungssystem als Vorbild

US-Arbeitsminister sieht duales Ausbildungssystem als Vorbild

-




Foto: US-Flagge, über dts

Washington (dts) – Der neue US-Arbeitsminister Alex Acosta sieht das duale Ausbildungssystem in Deutschland als Vorbild für die USA. „Über dieses Modell sollten wir eingehender nachdenken“, sagte Acosta im der „Bild“ (Samstag). „Bemerkenswert an dem Ausbildungsmodell hier ist, dass die Industrie dafür bezahlt, Leute auszubilden“, erklärte er weiter.

Acosta hatte knapp drei Wochen nach Amtsantritt die Ausbildungswerkstatt im BMW-Stammwerk in München besichtigt. Der US-Arbeitsminister betonte die Handlungsfähigkeit der US-Regierung und des Präsidenten Donald Trump. „Es hat eine Weile gedauert, die Regierung zusammenzustellen. Aber jetzt, wo er über ein vollständiges Kabinett verfügt, geht es weiter: Er konzentriert sich auf Jobs und Chancen für Amerika“, sagte Acosta der „Bild“. Das schulde er der US-Bevölkerung. Er selbst wolle sich darauf konzentrieren, wie US-Bürger ausgebildet werden können, um freie Stellen zu besetzen. „Denn wir wollen amerikanisch einkaufen und Amerikaner einstellen“, sagte Acosta. „Buy American, Hire American“, war eines der Schlagworte in Donald Trumps Antrittsrede als US-Präsident.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

VfL Osnabrück: Mit einem 3:0 Triumph beendet der VfL eine sensationelle Hinserie!

Wer will diesen VfL noch stoppen? Der VfL gewann ein richtungsweisendes Spiel, das bei aller spielerischen Überlegenheit zunächst nach einem...

Hasepost präsentiert den Tatort „Borowski und das Haus am Meer“ in der Filmpassage – Eintritt frei

Ein norddeutscher Tatort aus Kiel, der ein wenig düster ist... passend zur Jahreszeit. Wie alle Tatort-Premieren präsentiert HASEPOST diesen Tatort...

Affäre um Kreispolitiker: Wanderwitz kritisiert CDU Sachsen-Anhalt

Foto: CDU-Parteimitglied, über dts Berlin (dts) - Der Parlamentarische Staatssekretär von Bundesinnenminister Horst Seehofer, Marco Wanderwitz (CDU), hat dem...

Produzenten sehen keine Chance für „Lindenstraße“-Fortsetzung

Foto: Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung, über dts Berlin (dts) - Die Kreativköpfe hinter der "Lindenstraße", Hana und Hans W....
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code