Deutschland & die Welt US-Arbeitslosenquote bleibt im März bei 4,1 Prozent

US-Arbeitslosenquote bleibt im März bei 4,1 Prozent

-


Foto: US-Flagge, über dts

Washington (dts) – Die Arbeitslosenrate in den USA bleibt im März bei 4,1 Prozent. Das teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Zuvor hatte die Arbeitslosenquote in den USA schon fünf Monate in Folge auf diesem historischen Tief verharrt.

Die Unternehmen in den USA schufen dem Ministerium zufolge rund 103.000 neue Stellen außerhalb der Landwirtschaft und damit deutlich weniger als die 313.000 neuen Jobs im Februar. Die Zahl der Arbeitslosen sank von 6,7 auf 6,6 Millionen Menschen.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Adventskalender für alle Paracelsus-Mitarbeiter

Verbunden mit weihnachtlichen Wünschen und einem in diesem Jahr besonders großen Dankeschön der Geschäftsleitung erhielten pünktlich zum 1. Dezember...

Erich-Maria-Remarque Friedenszentrum in Osnabrück auch digital

Obwohl das Remarque-Friedenszentrum zurzeit wegen der Corona-Pandemie geschlossen ist, bietet es Möglichkeiten, sich über das Leben und Werk Erich...

Grüne fordern AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz

Foto: AfD-Plakat, über dts Berlin (dts) - Die innenpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, hat dafür plädiert, künftig die...

Studie: Ersparnisse der Unternehmen schrumpfen rasant

Foto: Euro- und Dollarscheine, über dts Köln (dts) - Die Ersparnisse der deutschen Unternehmen schrumpfen während der Coronakrise rasant,...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen