Deutschland & die WeltUnternehmen planen vermehrt Neueinstellungen

Unternehmen planen vermehrt Neueinstellungen

-


Foto: Stahlproduktion, über dts

München (dts) – Die Unternehmen in Deutschland planen vermehrt Neueinstellungen. Das geht aus dem Ifo-Beschäftigungsbarometer hervor, welches am Mittwoch veröffentlicht wurde.

Der Index stieg demnach im Mai auf 104,0 Punkte, nach 102,8 Punkten im April. Die robuste Wirtschaftsentwicklung in Deutschland zeige sich auch auf dem Arbeitsmarkt, so das Institut. Der Fachkräftemangel bleibe indes hoch – die Unternehmen könnten nicht alle offenen Stellen besetzen. In der Industrie stieg das Beschäftigungsbarometer im Mai deutlich.

Insbesondere der Maschinenbau und die Elektroindustrie suchen demnach Personal. Bei den Dienstleistern erreichte der Indikator sogar den höchsten Wert seit Oktober 2018. Tourismus und Gastgewerbe suchen offenbar dringend Mitarbeiter, um den pandemiebedingten Nachholbedarf zu decken. Dagegen ist die Einstellungsbereitschaft im Handel sowie im Baugewerbe eher schwach ausgeprägt.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Vom Schandfleck zum Schmuckstück: Rund um den Neumarkt entsteht eine kunterbunte 360-Grad-Freiluftgalerie

Der erste Hubsteiger steht bereit: Es kann losgehen an der Fassade des ehemaligen Whörl-Parkhauses. / Foto: Schulte Könnte es doch...

GRÜNE/SPD und Volt wollen ÖPNV zur Bremer Brücke weiterführen und ausbauen

Bremer Brücke / Foto: Guss Die Mehrheitsgruppe von GRÜNEN, SPD und Volt im Rat begrüßt es, dass der VfL Osnabrück...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen