Deutschland & die Welt UNO-Flüchtlingshilfe warnt vor zunehmender Ernährungsunsicherheit

UNO-Flüchtlingshilfe warnt vor zunehmender Ernährungsunsicherheit

-


Foto: Flüchtlinge auf der Balkanroute, über dts

Bonn (dts) – Die UNO-Flüchtlingshilfe hat vor den Folgen zunehmender Ernährungsunsicherheit gewarnt. “Ein Teufelskreis von Gewalt, Hunger und Flucht entsteht, wenn Nahrung knapp wird. Der weltweite Kampf gegen Hunger muss trotz und gerade wegen Corona intensiviert werden”, sagte der Geschäftsführer des Vereins, Peter Ruhenstroth-Bauer, am Donnerstag.

Die UNO-Flüchtlingshilfe warnte vor den Folgen zunehmender Nahrungsmittelknappheit durch die Corona-Pandemie. Nach Angaben des Vereins werden 85 Prozent der Flüchtlinge weltweit von Ländern mit niedrigem oder mittlerem Einkommen, schwächeren Gesundheitswesen, Wasserversorgungssystem und unzureichenden Sanitäranlagen aufgenommen. Dadurch steige die Ernährungsunsicherheit. Maßnahmen gegen die Pandemie hätten zudem negative Auswirkungen auf die Wirtschaft, viele Menschen verlieren ihre Einkommen und die Mangelernährung steigt, so der Partner des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR).


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Start der Girolive Panthers Osnabrück in die Bundesliga endet mit Niederlage gegen XCYDE Angels

Ein ausgeglichenes erstes Viertel das mit 19:20 nur knapp für die Gäste aus dem bayerischen Nördlingen endete, schien bei...

Chevrolet (340 PS), Cannabis und Corona: Führerschein weg nach Straßenrennen

Ach wäre es doch nur das illegale Straßenrennen gewesen... ein 27-Jähriger sammelte am Freitagabend in der Osnabrücker Weststadt binnen...

Bayern fürchtet Ansturm aus Österreich am Montag

Foto: Österreichischer Grenzübergang, über dts München (dts) - Bayern sorgt sich darum, dass Österreicher am Montag in Massen über...

Debeka erhöht Beiträge für private Krankenversicherung um durchschnittlich 17,6 Prozent

Koblenz (dts) - Die Debeka, der größte private Krankenversicherer des Landes, erhöht die Beiträge zum 1. Januar 2021 um...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen