Deutschland & die Welt Unionsminister wollen Fahndung mit Gesichtserkennung ermöglichen

Unionsminister wollen Fahndung mit Gesichtserkennung ermöglichen

-


Foto: Überwachungskamera, über dts

Berlin (dts) – Die Union hat sich auf Techniken zur Gesichtserkennung als Fahndungsinstrument festgelegt. In einer Erklärung, die alle 19 Innen- und Justizminister von CDU und CSU nächste Woche in Berlin verabschieden wollen, fordern sie “modernste Technik” für die Sicherheitsbehörden, darunter “intelligente Videotechnik zur Fahndung mit Gesichtserkennung”, berichtet der “Spiegel” in seiner am Samstag erscheinenden Ausgabe. Sicherheitsinteressen und Datenschutz müssten “in einen angemessenen Ausgleich” gebracht werden, heißt es in einem Entwurf der Erklärung.

Die Bundespolizei testet seit dem 1. August am Bahnhof Berlin-Südkreuz Systeme zur automatischen Erkennung von Gesichtern. Knapp 300 Berufspendler hatten sich freiwillig für den Feldversuch gemeldet, der noch bis Januar läuft. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) lobte bereits die “erstaunliche Treffgenauigkeit” in den ersten Testwochen. Ob die Technik verlässlich funktioniert, ist allerdings noch nicht bewiesen. Datenschützer sind skeptisch. “Eine flächendeckende Überwachung dieser Art wäre verfassungsrechtlich unzulässig”, sagte die Berliner Datenschutzbeauftragte Maja Smoltczyk.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

“Parkplatz-Wanze”: In Osnabrück könnten Parkplätze demnächst Politessen anrufen

In der Dielingerstraße und in der Lortzingstraße wurden auf dem Pflaster der Ladezonen in den vergangenen Tagen Sensoren montiert,...

Papageien an der Hase! Modehaus L&T zeigt Solidarität mit dem Zoo Osnabrück

Die Zoo-Lights sind "das" Highlight der dunklen Jahreszeit, doch die aktuellen Corona-Maßnahmen sorgen für eine Zwangspause auch für diese...

Post erwartet Paketrekord

Foto: Packstation der Deutschen Post, über dts Berlin (dts) - Die Deutsche Post erwartet für die Wochen bis Weihnachten...

1. Bundesliga: Dortmund enttäuscht bei Niederlage gegen Köln

Foto: Axel Witsel (BVB), über dts Dortmund (dts) - Am neunten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Dortmund im...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen