Deutschland & die WeltUnion begrüßt Truppenaufstockung in Afghanistan

Union begrüßt Truppenaufstockung in Afghanistan

-


Foto: Bundeswehr-Soldaten, über dts

Berlin (dts) – Der verteidigungspolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Henning Otte, hat die geplante Truppen-Aufstockung durch die Nato in Afghanistan begrüßt. „Wenn die Sicherheitslage dies erforderlich macht, dann ist es gut, dass wir die afghanischen Kräfte weiter unterstützen“, sagte Otte am Donnerstagmorgen dem „Deutschlandfunk“. Es gehe darum, dass der „gute Weg Afghanistans“ weitergeführt werde und dass ein „Rückfall“ verhindert werde.

„Deutschland ist jetzt seit 2001 dort mit im Einsatz, hat dort Wesentliches geleistet, und ich sage noch einmal, wir haben in diesem Jahr unser Kontingent bereits erhöht.“ Deutschland leiste seinen Beitrag, auch andere Nationen der NATO seien gefordert, so der CDU-Politiker. Bei allen sicherheitspolitischen Herausforderungen müsse man auch sehen, was alles erreicht worden sei. „Staatliche Institutionen sind aufgebaut worden, menschliche Entwicklungen im Gesundheitsbereich, im Bildungsbereich sind vorangeschritten, Schutz der Menschenrechte ist gestiegen, zivilgesellschaftliche Strukturen sind gebildet worden und ein Versöhnungsprozess ist in Gang gekommen“, so Otte weiter. Die Verbände der Unterstützungs- und Ausbildungsmission in Afghanistan sollen durch die Nato von 13.000 auf rund 16.000 aufgestockt werden. Die USA gaben an, davon etwa die Hälfte zu stellen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

„Ein Trauerspiel“: Osnabrück und die Google-Bewertungen

Graffiti "Osnabrück" /Foto: Ina Krüer Wie schneiden die Bahnhöfe, Bushaltestellen und Sehenswürdigkeiten in Osnabrück eigentlich im Internet ab? Wir haben...

Osnabrücker Radentscheid startet Unterschriftensammlung

Der Radentscheid Osnabrück hat alle rechtlichen und organisatorischen Hürden genommen und startet am kommenden Samstag (29. Januar) seine Unterschriftensammlung....




Immer mehr Corona-Patienten aus anderem Grund im Krankenhaus

Foto: Sitzbänke mit Corona-Abstandshinweis im Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - Im Zuge der Omikron-Welle liegen immer häufiger Bürger...

Umweltbundesamt will Einnahmen aus CO2-Preis für Bauförderung

Foto: Bauarbeiter, über dts Berlin (dts) - Das Umweltbundesamt hat den Stopp des KfW-Förderprogramms für Bauherren begrüßt und einen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen