Start Aktuell Unfallverursacher ohrfeigt 18-jährige Osnabrückerin

Unfallverursacher ohrfeigt 18-jährige Osnabrückerin

-



Nach einem Autounfall in der Mindener Straße am Donnerstag, den 7. November 2019, ohrfeigte der Unfallverursacher eine 18-jährige Osnabrückerin und entfernte sich vom Unfallort. Die Polizei sucht nach Zeugen und Hinweisen.

Am Donnerstagnachmittag, um kurz nach 16 Uhr, befuhr eine 18-jährige Osnabrückerin mit ihrem Pkw Suzuki die Mindener Straße stadteinwärts. In Höhe Hafkemeyerweg wird die Mindener Straße einspurig. An dieser Stelle versuchte ein blauer Kleinwagen noch schnell an der Heranwachsenden vorbeizufahren. Dies misslang, sodass der Fahrer des Kleinwagens seitlich mit der jungen Osnabrückerin kollidierte. Beide Unfallparteien stoppten ihre Fahrzeuge und stiegen aus. Als die Frau den Unfallverursacher nach dem Grund für seinen missglückten Überholversuch fragte, schlug ihr dieser unvermittelt mit der flachen Hand ins Gesicht und entfernte sich danach unerlaubt vom Unfallort. Die junge Frau war so überrascht, dass sie sich das Kennzeichen nicht vollständig merken konnte. Es handelte sich um ein Fahrzeug mit Osnabrücker Zulassung. Zum Zeitpunkt des Unfalls saß eine Frau auf dem Beifahrersitz des Kleinwagens.

Hinweise zum Unfall und zur Körperverletzung gesucht


Der Mann wird als circa 55 Jahre alt, ungefähr 160 cm groß, etwas pummelig, bärtig, mit braunen Augen und schwarzen, kurzen Haaren beschrieben. Insgesamt sehe der Unfallverursacher südländisch aus.
Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zum Unfall oder der anschließenden Körperverletzung geben können. Ebenso nach Zeugen, denen ein blauer Kleinwagen mit örtlichen Kennzeichen und Beschädigungen an der rechten Fahrzeugseite aufgefallen ist. Hinweise werden unter 0541/3272315 oder 0541/3272215 entgegengenommen.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.


 


 

Lesenswert

Raserunfall in München: Herrmann nennt Mordvorwurf „gerechtfertigt“

Foto: Joachim Herrmann, über dts München (dts) - Nach dem Raserunfall in München, bei dem am Freitagabend ein 14-Jähriger starb, hat Bayerns Innenminister Joachim...

Countdown zur zweiten Children‘s Charity Gala „Flügel für die Zukunft“ startet

Der Countdown läuft: Am 23. November 2019 um 18 Uhr beginnt die 2. Children’s Charity Gala „Flügel für die Zukunft“ zugunsten von Kinderhilfsprojekten und...

VfL Osnabrück verkündet positives Ergebnis auf der Jahreshauptversammlung

Der VfL Osnabrück präsentiert auf der Jahreshauptversammlung ein positives Ergebnis und Eigenkapital von 489.000 Euro. Im Rahmen einer vorgeschalteten Infoveranstaltung informierten VfL-Geschäftsführer Jürgen Wehlend...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code