Aktuell Unfallflucht und Trunkenheitsfahrt in Belm bei Osnabrück

Unfallflucht und Trunkenheitsfahrt in Belm bei Osnabrück

PKW landet im Feld

-

Am Montagabend, den 01.03.2021, kam es in Belm zu zwei Unfällen an denen ein identischer PKW beteiligt war.

Eine Frau im Alter zwischen 50 und 55 Jahren befuhr zunächst den Astruper Weg in Belm und stieß dort mit einem weiteren PKW zusammen. Dabei entstand lediglich Sachschaden, aber die Frau flüchtete mit ihrem Mazda.

Fahrerin entfernt sich unerlaubt von Unfallstelle

Kurze Zeit später wurde gegen 20:10 Uhr ein Unfall an der Wiesenstraße gemeldet. Die Frau war querfeldein über ein Feld gefahren, bis sie auf diesen ländlichen Weg kam. Dort hatte sie mit ihrem Wagen einen Holzzaun durchbrochen und war in eine Weide gefahren. In mehreren Anläufen versuchte sie, wieder zurück auf die Straße zu kommen. Dies mislang und Anwohner wurden auf das Geschehen aufmerksam.

Fahrertür durch Holzzaun blockiert

Der PKW kam zum Stehen, jedoch ließ sich die Fahrertür nicht öffnen, weil sich das Fahrzeug am Holzzaun verkeilt hatte. Da die Dame nun eingeschlossen war, rückte vorsichtshalber die Freiwillige Feuerwehr Belm an. Bis zum Eintreffen konnte jedoch ein Nachbar eine Zaunlatte absägen und die Unfallfahrerin das Fahrzeug verlassen.

Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

Leicht verletzt wurde die Frau vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen besteht der Verdacht, dass die Fahrerin unter Alkohol und/oder Einfluss von Medikamenten stand. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Erst vor wenigen Tagen kam es zu einer weiteren Trunkenheitsfahrt. Ein Mann war unter Alkoholeinfluss von Belm nach Osnabrück gefahren, wie erst am Morgen berichtet.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Heiko Westermann
Heiko Westermann fotografiert und schreibt für die HASEPOST. Er berichtet oft aktuell von Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Großraum Osnabrück. Artikel von ihm erscheinen auch beim Studierenden-Portal Studentenleben-OS.de

aktuell in Osnabrück

Stadt Osnabrück plant Bahnhaltepunkt am Rosenplatz

Darstellung des geplanten Haltepunktes Rosenplatz. / Foto: Emch + Berger Der Rosenplatz soll bald zu einem der wichtigen Verkehrsknotenpunkte...

„Culture & Beats“ – coronasicheres Festival in Osnabrück

Die Veranstalter freuen sich über ihr neues Festival-Konzept. Seit über einem Jahr liegt die Veranstaltungsbranche brach. Festivals und Konzerte fielen...




Kein Hinweis auf Betrug mit Intensivbetten in NRW

Foto: Krankenhaus, über dts Düsseldorf (dts) - Das NRW-Gesundheitsministerium hat bislang keine Belege dafür, dass Krankenhäuser in NRW für...

Bericht: Länder planen Aktionsplan gegen Long-Covid

Foto: Menschen mit Schutzmaske vor einem Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - Bund und Länder wollen Long-Covid-Patienten offenbar stärker...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen