Osnabrück Unfallflucht durch Radfahrer - 68-jähriger Mann leicht verletzt

Unfallflucht durch Radfahrer – 68-jähriger Mann leicht verletzt

-



Am Montag, den 27. April 2020, kam es in Osnabrück zu einem Zusammenstoß zweier Radfahrer. Einer der Beteiligten wurde leicht verletzt, der zweite beging Unfallflucht.

Am frühen Montagnachmittag kam es an der Ecke Alte-Synagogen-Straße/Heger-Tor-Wall zu einem Zusammenstoß zweier Radfahrer, bei dem ein Beteiligter leicht verletzt wurde und der zweite Unfallflucht beging.

Hohe Geschwindigkeit auf dem Gehweg


Ein unbekannter junger Mann war gegen 14:15 Uhr mit seinem Fahrrad verbotswidrig und mit augenscheinlich hoher Geschwindigkeit auf dem Gehweg in Richtung Lotter Straße unterwegs und stieß mit einem 68-jährigen Radler zusammen, der von der Alten-Synagogen-Straße auf den Wall abbiegen wollte. Durch den Zusammenstoß gingen beide Beteiligte zu Boden. Der Unbekannte schwang sich danach aber gleich wieder auf sein Fahrrad und setzte seinen Weg fort.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Der Mann war etwa 25 Jahre alt, circa 185cm groß, schlank und hatte kurze, rotblonde Haare. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0541/327-2215 zu melden.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Je eine neue Corona-Infektion in Melle und in der Stadt Osnabrück

Der Trend geht wieder zu steigenden Corona-Infektionen in der Region Osnabrück. In Summe kamen zwei laborbestätigte Infektionen innerhalb der...

Bund Osnabrücker Bürger gegen Sonntags-Fahrverbot für Motorradfahrer

Der Bund Osnabrücker Bürger (BOB) spricht sich gegen das mögliche Verkehrsverbot für Motorradfahrer an Sonn- und Feiertagen aus und...

Ifo-Institut: Zahl der Kurzarbeiter sinkt

Foto: Stahlproduktion, über dts München (dts) - Die Zahl der Kurzarbeiter in Deutschland ist nach Angaben des Münchener Ifo-Instituts...

Lufthansa: Betriebsbedingte Kündigungen nicht mehr auszuschließen

Foto: Lufthansa-Maschine, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Deutsche Lufthansa geht im Zusammenhang mit der Coronakrise nicht mehr davon...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen