Osnabrück 🎧Unfallflucht auf der neuen Umgehungsstraße in Belm

Unfallflucht auf der neuen Umgehungsstraße in Belm

-

Automatisch gespeicherter Entwurf

Am Samstagmorgen (15. August 2020) kam es auf der neuen Umgehungsstraße in Belm zu einem Unfall, bei dem der Verursacher die Flucht ergriff. Die Polizei in Bohmte sucht nun Zeugen.

Der Fahrer eines schwarzen Autos fuhr gegen 05:45 Uhr über eine Auffahrt – welche, ist zurzeit noch ungeklärt – auf die Umgehungsstraße in Richtung Ostercappeln. Dabei überholte er einen grauen Ford Mondeo rechts und schnitt diesen beim Einscheren auf den Hauptfahrstreifen. Um einen Zusammenstoß mit dem schwarzen Wagen zu vermeiden, musste der Ford-Fahrer nach links ausweichen und prallte mit seinem Fahrzeug gegen die Mittelschutzplanke. Der Unfallverusacher setzte danach seine Fahrt fort und kümmerte sich nicht um den Vorfall.

Die Polizei in Bohmte sucht Zeugen der Straftat. Insbesondere der Fahrer eines grauen Opel, den der Ford kurz zuvor überholt hatte, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 05471/9710 zu melden.


Automatisch gespeicherter Entwurf

Polizei Pressestelle
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

Fahndungserfolg: Polizei glaubt den Totschläger von der Johannisstraße zu haben

Titelbild: Andenken an den gewaltsam ums Leben gekommenen jungen Mann, Foto: Tischer Nach dem gewaltsamen Tod eines jungen Mannes (22),...

Explodierende Kosten, unzufriedene Anwohner: Könnten die Planungen für die Ellerstraße noch platzen?

Parkstreifen an der Ellerstraße / Foto: Köster Anwohnerinnen und Anwohner der Ellerstraße im Stadtteil Dodesheide sind unzufrieden. Dort soll für...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen