Aktuell Unfallflucht - 13Jährige angefahren in Osnabrück - mit rotem...

Unfallflucht – 13Jährige angefahren in Osnabrück – mit rotem Auto geflohen

-



Eine Unfallflucht ereignete sich am Freitag, 20.11.2015, gegen 14.15 Uhr auf dem Gehweg der Kirchstraße in Höhe Hausnummer 4.
Ein 13jähriges Mädchen fuhr auf dem Gehweg der
Kirchstraße in Richtung Atterstraße. In Höhe Hausnummer 4 wollte  ein roter Pkw vom Grundstück auf die Straße einfahren.
Das Mädchen hielt
an, fühlte sich aber durch eine Handbewegung der Autofahrerin aufgefordert, weiterzufahren. In diesem Moment fuhr jedoch auch der Pkw los, so dass die Radfahrerin auf der Motorhaube landete.

Nach diesem Unfall stieg die Fahrerin aus, fragte das Kind ob es verletzt ei. Nachdem das Kind verneinte, wurde sie von der 20-30 Jahre alten, 1,70m-1,75m großen  Frau beschimpft. Dann fuhr die junge blonde schlanke Frau davon.

Symbolbild Fahrradunfall © dreamstime.com
Symbolbild Fahrradunfall, Lizenz + © dreamstime.com

Hinweise zu der Unfallflucht bitte an den Unfalldienst der Polizei Osnabrück, 0541/ 327 2315.

Susanne Kistenmacher
Im Jahr 2000 kam die Diplombiologin von Hamburg nach Osnabrück. Susanne ist begeisterte Rennradfahrerin und Stadiongängerin, früher beim HSV, jetzt beim VfL Osnabrück. Die Hasepost unterstützt sie in den Bereichen Veranstaltungen, VfL und bei Themen ganz allgemein "Rund um Osnabrück".

aktuell in Osnabrück

Gute Nachricht des Tages: Lidl führt “Ich bin noch gut”-Boxen ein

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel...

Haftbefehl im Hauptbahnhof Osnabrück vollstreckt

Die Bundespolizei hat Freitagnachmittag im Hauptbahnhof Osnabrück den Haftbefehl gegen einen 24-jährigen Mann vollstreckt. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück suchte nach...

Bombardierung von Idlib: Röttgen verlangt Sanktionen gegen Russland

Foto: Syrien, über dts Berlin (dts) - Der CDU-Außenpolitiker und Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, Norbert Röttgen, fordert...

Eskalation in Nordsyrien: Unionspolitiker fürchten Konsequenzen für Europa

Foto: Flagge von Syrien, über dts Berlin (dts) - Der Parlamentarische Staatsekretär im Bundesinnenministerium (BMI), Stephan Mayer (CSU) hat...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code