Start Aktuell Uneingeschränkt mobil mit dem LandkreisTicket Schüler

Uneingeschränkt mobil mit dem LandkreisTicket Schüler

-



Osnabrück, 16. Mai 2019. Zum Start des Schuljahres 2018/2019, hat die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) für alle Schülerinnen und Schülern ab der 11. Klasse (Oberstufenschüler) und Vollzeitschülern der Berufsbildenden Schulen mit Wohnsitz im Landkreis Osnabrück das LandkreisTicket Schüler im Abonnement eingeführt. Das neue Ticket erfährt mit mittlerweile knapp 3.200 Abonnenten großen Zuspruch. Neben dem Nutzen zur Schule fahren zu können, bietet das Ticket den Schülern, welches in Kooperation mit dem Landkreis Osnabrück entwickelt worden ist, einen echten Mehrwert in der Freizeit.

In enger Zusammenarbeit haben die VOS und der Landkreis Osnabrück viel Mühe und Arbeit investiert, um das LandkreisTicket Schüler in das Ticketangebot mit aufnehmen zu können. „Seit dem Start im vergangen Herbst arbeiten unsere Mitarbeiter stets auf Hochtouren, um allen Abonnenten schnellstmöglich das neue Ticket zur Verfügung zu stellen“, sagt Dr. Stephan Rolfes, Vorsitzender der VOS-Gesellschafterversammlung. „Gerade direkt zu Beginn mussten wir darauf hinweisen, dass es aufgrund der hohen Nachfrage zu leichten Verzögerungen in der Zustellung des Tickets kommen kann“, ergänzt Andrea Haspecker, Mitarbeiterin in der VOS- Geschäftsstelle.

Mit dem Ticket wird den Schülern eine preiswerte Alternative zum übrigen Tarifangebot ermöglicht. „Durch die zusätzliche Ausweitung auf viele Berufsschulen und (schulische) Ausbildungszweige in Vollzeit konnten wir die Attraktivität des Tickets auch für diese Zielgruppen erreichen“, freut sich Dr. Winfried Wilkens, Kreisrat vom Landkreis Osnabrück. Kreisrat Matthias Selle ergänzt „Es freut mich, dass wir mit dem LandkreisTicket die Schülerinnen und Schüler bzw. ihre Erziehungsberechtigten finanziell entlasten können und darüber hinaus die Nutzung aller Busse im VOS-Verkehrsnetz auch im Freizeitbereich ermöglichen.

In der Freizeit flexibel unterwegs

Alle Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 5 bis Klasse 10 können mit ihrer Schülersammelzeitkarte (SSZK) an Schultagen ab 15:00 Uhr und an schulfreien Tagen ganztägig kostenlos mobil sein. Schülerinnen und Schüler ohne SSZK erhalten einen besonderen VOS-Schülerausweis, der auch als Fahrausweis in der Freizeit im gesamten Netz der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück gültig ist.

Über das LandkreisTicket Schüler

Im Rahmen des Gemeinschaftstarifes der VOS können alle Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 11 (Oberstufenschüler), sowie Vollzeitschüler an öffentlichen und privaten Berufsbildenden Schulen mit Wohnsitz im Landkreis Osnabrück das LandkreisTicket Schüler im Abonnement bestellen. Das LandkreisTicket Schüler wird auf den Namen einer bestimmten Person ausgestellt, ist mit einem Lichtbild versehen und nicht übertragbar. Das Ticket gilt vom Beginn des Abonnements bis zum Ende der Sommerferien, die an das laufende Schuljahr anschließen. Es gilt für beliebig viele Fahrten innerhalb des gesamten VOS-Netzes. Der NachtBus und der NachtBus Melle können mit dem LandkreisTicket Schüler genutzt werden. Die Schüler bekommen das Ticket nach der Onlinebestellung bequem nach Hause geschickt.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

 

 

Lesenswert

Wohnungswirtschaft fordert Fernwärme-Reform

Foto: Licht in Wohnungen, über dts Berlin (dts) - Die Bau- und Wohnungswirtschaft drängt auf eine Liberalisierung des Fernwärmemarkts. Das Regelwerk für die Branche...

BSI warnt vor Zunahme schwerer Ransomware-Attacken

Foto: Tastatur, über dts Berlin (dts) - Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), warnt vor einer Zunahme von Attacken...

Streit um Fahrverbote in Stuttgart

Foto: Auspuff, über dts Stuttgart (dts) - Das baden-württembergische Staatsministerium von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) streitet sich mit dem ebenfalls grün geführten Verkehrsministerium. Das...

Contact to Listing Owner

Captcha Code