Die Polizei Osnabrück bearbeitet aktuell einen unnatürlichen Todesfall, der am Mittwoch zwischen 16.35 Uhr und 18.37 Uhr aufgenommen wurde.

Auf Bahngleisen im Bereich Am Lindlager Berg, in Osnabrück Hellern, wurde am Mittwoch ein männlicher Leichnam aufgefunden.
Der unbekannte Mann hatte sich dort offensichtlich das Leben genommen.

Die Identität des Verstorbenen steht noch nicht fest und die Polizei bittet um Hinweise auf den Toten.

Update (10.12.): Die Polizei hat die Leiche inzwischen identifiziert.

My location
Routenplanung starten

Unbekannter war 50-60 Jahre alt

Es handelt sich um eine männliche Person, ca. 50-60 Jahre alt, ungepflegte Erscheinung, kurze grau-blonde Haare, Schnäuzer, vermutlich Raucher, schwarze Winterjacke mit Fellkragen, blauer Rundhalspullover, blaue Jeans mit braunem Ledergürtel, schwarze Halbschuhe der Gr. 44, graumelierte Wollsocken.

Der Unbekannte hatte ein Schlüsselbund bei sich, das ggfs. Hinweise auf seine Identität geben kann. Erkenntnisse dazu werden unter 0541 327 2115 oder 0541 327 2215 entgegengenommen.


Depressiv? Hier wird Ihnen geholfen:

HASEPOST berichtet in der Regel nicht über Selbsttötungen, um keinen Anreiz für Nachahmung zu geben. Wir machen Ausnahmen, wenn zum Beispiel die Polizei bei der Identifizierung um Mithilfe bittet.
Wenn Sie selbst Selbstmord-Gedanken haben oder depressiv sind, kontaktieren Sie bitte die Telefonseelsorge www.telefonseelsorge.de.

Unter der kostenlosen Hotline 0800-111 01 11 oder 0800-111 02 22 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.