Landkreis Osnabrück Unbekannte brechen bei Textildiscounter in Quakenbrück ein und verwüsten...

Unbekannte brechen bei Textildiscounter in Quakenbrück ein und verwüsten Lagerräume

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Unbekannte sind in der Zeit zwischen Samstag, dem 19. September 2020, und Montag, dem 21. September, bei einem Textildiscounter in Quakenbrück eingebrochen. Sie verwüsteten Aufenthalts- sowie Lagerräume und brachen einen Tresor auf.

In der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen brachen Unbekannte in einen Textildiscounter an der Friedrichstraße ein. Der oder die unbekannten Täter überwanden zunächst die Einzäunung zum Hinterhof des Einkaufscenters. Daraufhin hebelten sie eine massive Fluchttür des Textilmarkts auf und zerstörten die Alarmanlage. Im Inneren wurden in Lager- und Aufenthaltsräumen zum Teil heftige Verwüstungen vorgenommen. Die Unbekannten brachen einen Tresor auf; die Höhe der Beute kann noch nicht beziffert werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 3.000 Euro. Wer Hinweise zu der Tat geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei unter 05431/907760 oder 05439/9690.


Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Ganz Niedersachsen schaut am Dienstag auf dieses Irish Pub: Bier hier auch nach 23:00 Uhr

Fast kann einem die niedersächsische Landesregierung schon leid tun. Im Frühjahr schafften es die Betreiber der Kinos Hall of...

Corona-Kurios: Politiker müssen im Osnabrücker Rathaus keine Maske tragen

Manchmal ist man als HASEPOST-Redakteur von der Nachfrage eines Lesers richtiggehend überrascht. Am Wochenende kam folgende Nachricht bei uns...

INSA: Union leicht verbessert

Foto: CDU/CSU-Bundestagsfraktion, über dts Berlin (dts) - Im aktuellen INSA-Meinungstrend für "Bild" (Dienstagausgabe) verbessern sich CDU/CSU (35,5 Prozent) und...

Kinderhilfswerk: Offene Kinder- und Jugendarbeit vor Zusammenbruch

Foto: Spielendes Kind, über dts Berlin (dts) - Das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW) hat einen Rettungsschirm für die Offene Kinder-...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen