Deutschland & die Welt Umweltministerin will klimaneutrale Weltwirtschaft

Umweltministerin will klimaneutrale Weltwirtschaft

-




Foto: Die Erde aus dem Weltraum aufgenommen, über dts

Davos (dts) – Zum Auftakt des Weltwirtschaftsforums in Davos hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) zu klimafreundlichen Investitionen aufgerufen. “Auf dem Weg in eine klimaneutrale Weltwirtschaft sind alle gefragt”, sagte Schulze den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben). Investitionen in fossile Infrastruktur führten “in die Sackgasse”.

Es liege im eigenen Interesse der Finanzwirtschaft, zu einem wichtigen Verbündeten für den Klimaschutz zu werden, so die Umweltministerin weiter. Dafür sei ein gemeinsames Verständnis nötig, “welche Investitionen klimaverträglich sind und welche nicht”, sagte Schulze. Die SPD-Politikerin rief die globalen Finanzmarktakteure dazu auf, sich an dem von der EU beschlossenen Rahmen zu orientieren.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Pkw-Aufbruch in Osnabrück Fledder

In der Nacht zu Montag, den 24. Februar 2020, wurde in der Rheinischen Straße in Osnabrück ein roter Mitsubishi...

Linien- und Fahrplanwechsel – CDU und BOB beklagen Hindernisse für den Schülerverkehr

Am 5. Februar 2020 trat das neue Liniennetz der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück in Kraft. CDU und BOB kritisieren in separaten...

Kurz will Coronavirus-Ausbreitung in Österreich “bestmöglich” eindämmen

Foto: Sebastian Kurz, über dts Wien (dts) - Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) will nach den ersten beiden bestätigten...

DAX kräftig im Minus – Infineon-Aktie legt deutlich zu

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Am Dienstag hat der DAX kräftig nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code