Deutschland & die WeltUmsatz im Bauhauptgewerbe im September um 0,8 Prozent gestiegen

Umsatz im Bauhauptgewerbe im September um 0,8 Prozent gestiegen

-


Foto: Bauarbeiter, über dts

Wiesbaden (dts) – Im September 2017 sind die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 0,8 Prozent höher gewesen als im September 2016. Zugleich waren im Bauhauptgewerbe 2,0 Prozent mehr Beschäftige tätig als im Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Donnerstag mit. Im Hochbau erhöhten sich die Umsätze im September 2017 um 2,2 Prozent im Vergleich zum September 2016, im Tiefbau gingen sie um 0,3 Prozent zurück. Am stärksten stiegen die Umsätze im Bauhauptgewerbe im September 2017 gegenüber dem Vorjahresmonat im Wirtschaftszweig Sonstiger Tiefbau (zum Beispiel Wasserbau) mit + 6,7 Prozent sowie im Gewerk Abbrucharbeiten und vorbereitende Baustellenarbeiten mit + 5,5 Prozent, teilten die Statistiker weiter mit.

Rückläufig entwickelten sich die Umsätze insbesondere in den Wirtschaftszweigen Bau von Straßen mit – 5,3 Prozent sowie Dachdeckerei und Bauspenglerei mit – 3,0 Prozent.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Disney als Vorbild: Magischer Friseurbesuch in Osnabrück-Pye bei Friseur Spiegelbild

Ein ganz besonderes Friseur-Erlebnis bekommen Osnabrückerinnen und Osnabrücker bei Friseur Spiegelbild in Pye. Inhaberin Jennifer Tevs hat ihren Salon...

Volkshochschulen in Stadt und Landkreis: Grünen Abgeordnete aus Osnabrück freuen sich über finanzielle Hilfe

Die Volkshochschule (VHS) Osnabrück und die VHS Osnabrück-Land erhalten insgesamt über 150.000 Euro aus dem niedersächsischen Härtefallfonds. Die Grünen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen