Deutschland & die WeltUmfrage: Mehrheit für Zuwanderung gegen Arbeitskräftemangel

Umfrage: Mehrheit für Zuwanderung gegen Arbeitskräftemangel

-


Foto: Kopftuchträgerinnen, über dts

Köln (dts) – Mehr als die Hälfte der Bundesbürger teilen die Einschätzung, dass der Arbeitskräfte- und Fachkräftemangel durch eine verstärkte Zuwanderung behoben werden sollte. 56 Prozent sprachen sich in einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Sender RTL und ntv dafür aus.

Dieser Meinung sind insbesondere Beamte (77 Prozent) und Selbstständige (64 Prozent) sowie Anhänger der Grünen (85 Prozent) und der Linkspartei (70 Prozent). 40 Prozent der Befragten lehnen dagegen eine verstärkte Zuwanderung aus diesen Gründen ab. Dies gilt insbesondere für Arbeiter (59 Prozent) und die Anhänger der AfD (70 Prozent). Forsa befragte für die Erhebung vom 14. bis 15. Oktober 1.003 Personen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Auto bei Auffahrunfall auf Autobahn A33 überschlagen

Am Abend des Samstag, den 27.11.2021, kam es auf der A33 am Autobahnkreuz Osnabrück-Süd zu einem schweren Verkehrsunfall. Mit...

„Eine Welt – ein Klima – eine Zukunft“: Klimawandel kann nur gemeinsam bewältigt werden

Neues Saatgut wächst auch im Salzwasser: Aklima Begum erhält Unterstützung durch eine Partnerorganisation von Brot für die Welt. /Foto:...




Drosten rät zu Schnelltests für Geimpfte nur bei Symptomen

Foto: Christian Drosten, über dts Berlin (dts) - Der Berliner Virologe Christian Drosten hält 2G-Plus-Regelungen im privaten und öffentlichen...

Ampel-Koalition plant staatliche Gutscheine für Haushaltshilfen

Foto: Fensterputzen, über dts Berlin (dts) - Die künftige Ampel-Regierung will Familien mit staatlichen Gutscheinen für Haushaltshilfen entlasten. "Wir...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen