Deutschland & die Welt Umfrage: Mehrheit für härtere Corona-Sanktionen

Umfrage: Mehrheit für härtere Corona-Sanktionen

-


Foto: Hinweisschild für Mund-Nasen-Schutz, über dts

Berlin (dts) – Eine klare Mehrheit der Deutschen findet, dass Verstöße gegen die Corona-Regeln härter bestraft werden sollten. Laut einer Kantar/Emnid-Umfrage für den Focus befürworten 65 Prozent härtere Strafen für Menschen, die gegen die Maskenpflicht verstoßen oder die Abstandsregeln missachten. 32 Prozent sind dagegen.

Drei Prozent machten keine Angabe. Vor allem Anhänger von CDU und CSU stimmen einer Verschärfung von Strafen und Bußgeldern zu: 78 Prozent sind dafür. Dahinter folgen SPD (74 Prozent), Grüne (64 Prozent) und FDP (63 Prozent). Am niedrigsten ist die Zustimmung im Lager der Linken (38 Prozent) und der AfD (27 Prozent). Für die Erhebung befragte Kantar/Emnid zwischen dem 23. und 28. Juli 2020 insgesamt 1.014 Personen. Die Frage lautete: “Sollen Personen, die sich nicht an die aktuellen Corona-Verordnungen wie das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und das Einhalten der Abstandsregeln halten, stärker bestraft werden?”


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Zahl der Corona-Neuinfektionen stagniert in der Region Osnabrück

Nachdem am Samstag – im Vergleich zur Vorwoche – für die Region Osnabrück deutlich fallende Zahlen bei den Corona-Neuinfektionen...

Zahl der Corona-Neuinfektionen in der Region Osnabrück gegenüber Vorwoche mehr als halbiert

Auch wenn die Zahlen nach dem Jahreswechsel schwierig zu interpretieren sind, zeigt sich dennoch aktuell ein Trend, der geeignet...

Patientenschützer kritisieren Debatte über Impfprivilegien

Foto: Impfzentrum, über dts Berlin (dts) - Der Vorstand der Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, hat Außenminister Heiko Maas (SPD)...

Hackerangriff? RKI kann keine aktuellen Corona-Zahlen mehr liefern [Update]

Für gewöhnlich übermittelt das Robert Koch-Institut (RKI) bereits in den frühen Morgenstunden ein aktuelles Corona-Lagebild für Deutschland, nicht aber...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen