Deutschland & die Welt Umfrage: Jeder Zweite will "Schwarze Null" nicht aufgeben

Umfrage: Jeder Zweite will „Schwarze Null“ nicht aufgeben

-





Foto: Schuldenuhr, über dts

Berlin (dts) – Jeder Zweite in Deutschland spricht sich gegen die Aufnahme neuer Schulden durch den Bund aus. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov für die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“. Demnach wollen 50 Prozent der Befragten, dass an der „Schwarzen Null“ im Bundeshaushalt festgehalten wird, auch wenn dies bedeutet, dass der Staat sich bei den Ausgaben beschränken müsse.

26 Prozent sind dafür, das Prinzip der Schwarzen Null aufzugeben. 24 Prozent der Befragten legten sich nicht fest und antworteten auf die entsprechende Frage mit „Weiß nicht“. Für die Erhebung befragte YouGov für die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ im Zeitraum vom 6. bis zum 10. September 2019 insgesamt 2.003 Personen über 18 Jahren. Die Fragestellungen lauteten: „Was denken Sie persönlich: Sollte an der Schwarzen Null (also dem Verzicht auf Neuverschuldung) im Bundeshaushalt festgehalten werden oder sollte die Schwarze Null aufgegeben werden?“ 1. „An der Schwarzen Null sollte festgehalten werden, auch wenn dies bedeutet, dass der Staat sich bei den Ausgaben beschränken muss.“ 2. „Die Schwarze Null sollte aufgegeben werden, auch wenn dies bedeutet, dass die Staatsverschuldung ansteigt.“ 3. „Weiß nicht“.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

aktuell in Osnabrück

Radfahrerin (18) vor LKW gestürzt – im Krankenhaus verstorben

Die Fahrradfahrerin, die am Freitagnachmittag in einen Unfall mit einem LKW verwickelt wurde, ist ihren schweren Verletzungen verstorben. Nach Informationen...

Erneut schwerer Fahrradfahrer-Unfall auf der Pagenstecherstraße [Update]

Nur rund 48 Stunden nach einem Unfall, bei dem eine Fahrradfahrern bei einem Unfall an der Kreuzung Pagenstecherstraße /...

Gauck will „begrenzte Form der Duldung“ einer Ramelow-Regierung

Foto: Joachim Gauck, über dts Erfurt (dts) - Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck hat sich für eine "begrenzte Form...

Pkw-Maut-Skandal: Neue Dokumente belasten Scheuer

Foto: Autobahn, über dts Berlin (dts) - In der Affäre um die gescheiterte Pkw-Maut wird ein zentraler Rechtfertigungsgrund von...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code