Deutschland & die Welt Umfrage: Große Mehrheit gegen Demos von Corona-Skeptikern

Umfrage: Große Mehrheit gegen Demos von Corona-Skeptikern

-


Foto: Demo von Corona-Skeptikern am 01.08.2020, über dts

Berlin (dts) – Die Proteste von Corona-Skeptikern, die am vergangenen Wochenende in einer Demonstration in Berlin gipfelten, werden laut Forsa von der großen Mehrheit der Bevölkerung abgelehnt. 91 Prozent der Bundesbürger, darunter 94 Prozent der 18- bis 29-Jährigen, haben kein Verständnis für die Proteste, so das am Samstag veröffentlichte RTL/ntv-Trendbarometer. Nur 9 Prozent der Gesamtbevölkerung geben sich verständnisvoll.

Während die Anhänger fast aller Parteien den Protesten mit großer Mehrheit ablehnend gegenüberstehen, begrüßen 59 Prozent der AfD-Anhänger die Demonstrationen. Die meisten Deutschen (87 Prozent) sind überzeugt, dass die “Anti-Corona-Demonstranten” nur eine Minderheit der Bevölkerung repräsentieren. Auch hier sind die AfD-Anhänger anderer Auffassung: 63 Prozent glauben, dass die Proteste die Mehrheit der Gesellschaft hinter sich haben. Die Anhänger aller übrigen Parteien und auch die große Mehrheit in allen Altersgruppen halten diese Einschätzung für falsch. 51 Prozent der Bundesbürger sind sich sicher, dass die “Anti-Corona-Demonstranten” der AfD nahestehen. 32 Prozent denken, dass die Protestler mit keiner Partei verknüpft sind. Auch in dieser Frage kommen lediglich die Anhänger der AfD zu deutlich anderen Einschätzungen: Nur 8 Prozent von ihnen glauben, dass die Demonstranten zum Umfeld der AfD gehören. 64 Prozent der AfD-Anhänger meinen, dass die Protest-Teilnehmer keiner Partei zuzuordnen sind. Die Daten wurden am 6. und 7. August im Auftrag der Mediengruppe RTL erhoben. Datenbasis: 1.005 Befragte.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

19 Corona-Neuinfektionen in der Region Osnabrück – sonst nur wenig Bewegung in der Corona-Statistik

Nachdem die Anzahl der aktuell Infizierten gestern um rund 20 Personen gesunken ist, steigt sie heute erneut an. Eine...

Club-Geschäftsführer gegen Stadt Osnabrück — Verstöße gegen Corona-Vorschriften im “Gleis 3”

Erst das „Neo“ an der Pagenstecherstraße und jetzt das „Gleis 3“ an der Neulandstraße: Bereits zwei Osnabrücker Clubs mussten...

Wirecard: Wirtschaftsprüfer-Branche fürchtet Reputationsschaden

Foto: Ernst & Young, über dts Berlin (dts) - Die Debatte um die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY im Fall Wirecard treibt...

Zahl der Reisesachen bei Amtsgerichten steigt deutlich

Foto: Amtsgericht, über dts Berlin (dts) - Viele Zivilgerichte ächzen zunehmend unter der juristischen Aufarbeitung der Coronakrise. Zuletzt erreichten...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen