Deutschland & die WeltUkrainische Kernkraftwerke vom Netz genommen

Ukrainische Kernkraftwerke vom Netz genommen

-


Foto: Flagge der Ukraine, über dts

Kiew (dts) – Nach den russischen Angriffen auf das Stromnetz der Ukraine sind die Kernkraftwerke des Landes vom Netz genommen worden. Das teilte der Betreiber „Energoatom“ über den Instant-Messaging-Dienst „Telegram“ mit.

An den Standorten der Kernkraftwerke würde derzeit kein erhöhter Strahlungshintergrund gemessen werden, hieß es darin. Aufgrund eines Frequenzabfalls im ukrainischen Stromnetz sei der Notschutz in den Kernkraftwerken Riwne und Chmelnyzkyj ausgelöst worden, woraufhin alle Blöcke automatisch abgeschaltet worden seien. Eine Einspeisung in das Stromnetz finde derzeit nicht statt. Auch die Versorgung des Eigenbedarfs des AKW Saporischschja aus dem Stromnetz sei eingestellt worden, hieß es weiter.

Der Betreiber spricht dabei von einem „vollständigen Blackout-Modus“. Hier sei die Versorgung des Kraftwerks durch Dieselgeneratoren sichergestellt. Wenn sich der Betrieb des Stromnetzes wieder normalisiert, soll die Stromlieferung aus den AKWs wieder aufgenommen werden.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

2023 steht das Osnabrücker MIK ganz im Zeichen des Welthandels

Nachdem sich das vergangene Jahr im Museum Industriekultur (MIK) vor allem rund um das Thema Essen drehte, steht in...

Glatteis sorgt für Chaos in Osnabrücker Kliniken – Marienhospital sagt alle planbaren OPs ab

Die Glätte in den Morgenstunden macht sich mittlerweile auch in den Osnabrücker Kliniken bemerkbar. Während die Polizei auf Anfrage...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen