Aktuell Über 120 Neuinfektionen und zwei Corona-Todesfälle in der Region...

Über 120 Neuinfektionen und zwei Corona-Todesfälle in der Region Osnabrück

-

Konnten wir am Dienstag noch von sinkenden Corona-Zahlen in der Region Osnabrück berichten, stellt sich die Lage am Mittwoch, den 24. März 2021, gegenteilig dar: Mit über 120 Neuinfektionen und zwei Corona-Todesfällen zeigt sich das Infektionsgeschehen heute besonders dynamisch.

Innerhalb der vergangenen 24 Stunden wurden 124 Menschen aus der Region Osnabrück, davon 68 im Landkreis und 56 im Stadtgebiet, positiv auf das Coronavirus getestet. Im Vergleich zum Mittwoch der Vorwoche und dem Mittwoch vor zwei Wochen stellt das einen starken Anstieg an Corona-Neuinfektionen dar. Die Anzahl der Personen, die als genesen eingestuft werden können, kann die Neuinfektionen heute nicht ausgleichen; die Zahl der aktuell Infizierten Bürger steigt um 34 auf 1.299.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 24. März 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Das Durchschnittsalter der Corona-Infizierten bleibt im Vergleich zum Vortag unverändert. Es liegt aktuell bei 35,8.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 24. März 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Die Corona-Situation in Krankenhäusern verändert sich nur geringfügig. So müssen insgesamt drei Personen weniger krankenhäuslich behandelt werden und es befinden sich auch zwei Personen weniger auf der Intensivstation – allerdings sind in den vergangenen 24 Stunden zwei Corona-Todesfälle in der Region zu beklagen. Der Redaktion liegen keine Angaben zu Alter, Geschlecht oder Wohngebiet der betroffenen Personen vor.

So sieht es in ihrer Gemeinde aus (Stand 24. März 2021):

Gemessen an der Einwohnerzahl sind Berge, Eggermühlen, Bersenbrück, Gehrde und Alfhausen aktuell die Corona-Hotspots im Landkreis Osnabrück. Gemessen an der absoluten Häufigkeit sind in Melle aktuell die meisten Personen Corona-infiziert.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 24. März 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Münster, Osnabrück und Netzwerkstadt Twente – Grenzüberschreitende Kooperation durch Pandemie hart getroffen

Einreisende aus den Niederlanden brauchen einen negativen Corona-Test (Symbolbild) Seit 30 Jahren kooperieren Osnabrück, Münster sowie die niederländischen Gemeinden Enschede,...

Seit 11 Tagen keine weiteren Corona-Toten in der Region Osnabrück

Mutter mit Mund-Nase-Bedeckung (Symbolbild) Noch immer kommt es jeden Tag zu Neuansteckungen mit dem Coronavirus, doch seit 11 Tagen sind...




Zahl der Impflinge steigt auf 30,79 Millionen

Foto: Impfzentrum, über dts Berlin (dts) - Die Zahl der erstmaligen Corona-Impfungen in Deutschland ist bis Montag auf 30,79...

Weiter keine Waffenruhe im Nahostkonflikt in Sicht

Foto: Grenze zum Gazastreifen, über dts Jerusalem/Gaza-Stadt (dts) - Im Konflikt zwischen Israel und Palästinensern bleiben internationale Bemühungen um...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen