Deutschland & die WeltTwesten-Wechsel zur CDU: Oppermann will Aufklärung der Hintergründe

Twesten-Wechsel zur CDU: Oppermann will Aufklärung der Hintergründe

-


Foto: Thomas Oppermann, über dts

Berlin (dts) – SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat eine rasche Aufklärung der Hintergründe des Wechsels der niedersächsischen Landtagsabgeordneten Elke Twesten von den Grünen zur CDU gefordert. „Bis zur Neuwahl müssen die wahren Hintergründe dieses undemokratischen Manövers von Frau Twesten aufgeklärt werden“, sagte Oppermann der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe). „Ich will wissen, ob da mehr gewesen ist oder ob es weitergehende Zusagen der CDU-Niedersachsen gegeben hat“, sagte Oppermann.

Twesten hatte am Freitag angekündigt, sie werde von den Grünen zur CDU wechseln, und damit eine Regierungskrise ausgelöst. „Stephan Weil hat Recht: Wir brauchen jetzt Neuwahlen, der Wähler muss entscheiden, wer in Niedersachsen regieren soll“, sagte der aus Niedersachsen stammende Oppermann.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Warum Ratsmitglieder lieber mit dem Auto als mit dem Bus fahren – das sagen die Fraktionen

30 der der 50 Osnabrücker Ratsmitglieder greifen lieber zur massiv subventionierten Parkkarte (15 Euro pro Monat für alle Parkhäuser...

5 nach 12: Globaler Klimastreik auch in Osnabrück

Nicht mehr ganz so voll wie im letzten Jahr: Deutlich weniger Demonstrantinnen und Demonstranten im Schlossgarten beim Globalen Klimastreik...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen