Deutschland & die Welt Tunesiens Ex-Präsident Ben Ali ist tot

Tunesiens Ex-Präsident Ben Ali ist tot

-



Riad (dts) – Tunesiens ehemaliger Präsident Zine el-Abidine Ben Ali ist tot. Er starb laut übereinstimmenden Medienberichten am Donnerstag im Alter von 83 Jahren im saudischen Exil. Ben Ali war von 1987 bis 2011 Tunesiens Präsident, der das nordafrikanische Land autokratisch regierte.

Am 14. Januar 2011 verließ er nach gewaltsamen öffentlichen Protesten das Land und floh nach Saudi-Arabien. Seine Präsidentschaft wird weitgehend als Diktatur gewertet. Ben Ali wurde unter anderem vorgeworfen, Wahlergebnisse gefälscht zu haben und gegen die Opposition repressiv vorgegangen zu sein.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Zahl der Corona-Neuinfektionen zieht in Stadt und Landkreis Osnabrück wieder an

Für eine Entwarnung ist es eindeutig zu früh, wie die Zahlen der in der Region Osnabrück festgestellten Neuinfektionen am...

Morgen-Kommentar: Hört auf zu nörgeln!

Noch mindestens drei Wochen werden die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus nicht gelockert, für mich war das an diesem...

DGB besorgt über Arbeitsbedingungen für Erntehelfer

Foto: Bauer auf Traktor, über dts Berlin (dts) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in Nordrhein-Westfalen mahnt in der Diskussion...

Grünen-Chef hält Corona-Einschränkungen für gerechtfertigt

Foto: Zwei junge Männer mit Atemschutzmaske, über dts Berlin (dts) - Grünen-Chef Robert Habeck hält die Einschränkungen der Grundfreiheiten...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code