Aktuell 🎧Türchen 11: Weihnachten auf dem Polizeikommissariat Georgsmarienhütte

Türchen 11: Weihnachten auf dem Polizeikommissariat Georgsmarienhütte

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

In der Weihnachtszeit beschert unser HASEPOST-Adventskalender euch besinnliche Meldungen und weihnachtliche Geschichten: Ausflugs- und Dekotipps, Festtage an besonderen Orten, winterliche Rückblicke und rührende Weihnachtsgeschichten – 24 Artikel an 24 Tagen decken alles ab, um Weihnachtsstimmung in unserer Hasestadt zu verbreiten.

Die Weihnachtstage verbringen die meisten Menschen mit ihrer Familie oder ihren Freunden. Doch das ist nicht für alle möglich, denn Polizei, Feuerwehr und Co. sind immer im Einsatz. Trotzdem kommt die Festtagsstimmung auf dem Polizeikommissariat Georgsmarienhütte nicht zu kurz.

„Wir haben bereits einen Adventskranz in unserem Sozialraum stehen. Dort kommen wir zusammen und essen oder trinken etwas. Diese Woche kommt auch unser Weihnachtsbaum, der bis nach dem Fest stehen bleibt“, sagt Anke Meister, Leiterin des Einsatz- und Streifendienstes. Am 6. Dezember war, wie es sich gehört, der Nikolaus da und hat an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Schoko-Nikolaus verteilt.

Weihnachten auf der Wache

Meister: „Natürlich denkt man sich an den Weihnachtstagen, dass es jetzt auch schön wäre, zu Hause zu sein. Aber wir schaffen hier gemeinsam eine schöne Abseitsatmosphäre.“ Die beinhalte auch viele Weihnachtsleckereien. „Unser bunter Teller ist immer gut gefüllt und wenn Corona es erlaubt, essen wir zu Weihnachten gemeinsam Kuchen oder Waffeln.“

Tatsächlich sei es gar nicht so schwer, den Dienstplan für Weihnachten zu machen. „Wir haben einen offenen Dienstplan. Das heißt, dass sich jeder dort eintragen kann. So teilt es sich gut auf und jeder kann auch Zeit mit seiner Familie verbringen“, erklärt Meister.

Türchen 12: Weihnachten auf dem Polizeikommissariat Georgsmarienhütte
Weihnachten bei der Polizei. Foto: Anke Meister, Polizei Georgsmarienhütte
Sophie Scherler
Sophie Scherler
Sophie Scherler ist seit März 2018 Redakteurin bei der Hasepost, zwischenzeitlich absolvierte Sophie Scherler erfolgreich ein Volontariat bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Seit Herbst 2021 ist sie wieder angestelltes Mitglied unserer Redaktion.
 

aktuell in Osnabrück

Schwer verletzt: Transporter erfasst Radfahrerin an Kreuzung in Sutthausen

In einer Wohnsiedlung in Osnabrück-Sutthausen wurde am späten Freitagnachmittag (24.06.2022) die Fahrerin eines Rennrades von einem Kleintransporter erfasst und...

Friedensprojekt der Gedenkstätten Gestapokeller/Augustaschacht gibt ukrainischen Jugendlichen eine Stimme

Das Projekt "Meine Spur" möchte ukrainischen Jugendlichen einen Ort des Austausches geben. (von links) Birgit Dittrich (terre des hommes),...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen