Deutschland & die WeltTrump und Kim unterzeichnen Vereinbarung

Trump und Kim unterzeichnen Vereinbarung

-


Foto: Kim und Trump am 12.06.2018, über dts

Singapur (dts) – US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un haben beim Gipfeltreffen in Singapur eine gemeinsame Vereinbarung unterzeichnet. Das Dokument sei „sehr wichtig und sehr umfangreich“, sagte Trump am Dienstag bei der Unterzeichnung. „Die Welt wird große Veränderungen sehen“, sagte Kim.

Details über den Inhalt des Dokuments waren zunächst nicht bekannt. Trump will sich später bei einer Pressekonferenz äußern. Um kurz nach 9 Uhr Ortszeit (3 Uhr deutscher Zeit) hatten sich Trump und Kim in einem historischen Aufeinandertreffen zwölf Sekunden lang die Hände geschüttelt, während im Hintergrund nordkoreanische und US-Flaggen aufgestellt waren. In ersten Worten sagte Kim, es habe viele Hindernisse auf dem Weg zu diesem Treffen gegeben, aber sie seien alle überwunden worden. Trump sagte, die USA und Nordkorea würden eine hervorragende Beziehung haben, daran habe er keine Zweifel. Nach dem persönlichen Gespräch wurde der Gipfel in größerer Runde fortgesetzt, an der neben den Staatschefs unter anderem auch US-Außenminister Mike Pompeo teilnahm.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Katharina Pötter will sich nicht mit Querdenkern an Runden Tisch setzen

Sie wollen nicht Schwurbler oder Querdenker genannt und auch nicht mit Rechten oder Reichsbürgern in einen Topf geworfen werden....

Familienfreundliche Arbeitgeber: Bewerbungen für das Jahr 2022 können ab sofort eingereicht werden

Viele Unternehmen und Einrichtungen sind bereits Inhaber eines gültigen Zertifikates „Familienfreundliche Arbeitgeber in der Region Osnabrück“. Nun können wieder...




EU und USA entschärfen Sanktionsdrohungen gegenüber Russland

Foto: Fahne von Russland, über dts Brüssel/Washington (dts) - Europa und die USA entschärfen die westlichen Sanktionsdrohungen gegenüber Moskau....

Ampel plant Rüstungsexport-Kontrollgesetz noch für dieses Jahr

Foto: Bundeswehr-Panzer "Marder", über dts Berlin (dts) - Nach den Plänen des Bundeswirtschaftsministeriums soll es noch in diesem Jahr...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen