Deutschland & die Welt Trump telefoniert eine Stunde mit Mexikos Präsident

Trump telefoniert eine Stunde mit Mexikos Präsident

-






Foto: Trump nach Wahlsieg am 9.11.2016, über dts

Washington (dts) – US-Präsident Donald Trump hat am Freitag überraschend ein etwa einstündiges Telefonat mit Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto geführt. Trump ging nach dem Gespräch auf Schmusekurs: Es sei ein “sehr gutes Telefonat” gewesen und die Beziehungen zwischen Mexiko und den USA seien “great”, sagte Trump am Freitag im Rahmen einer Pressekonferenz mit Großbritanniens Premierministerin Theresa May. Er habe zudem “großen Respekt” für die Mexikaner.

Jetzt gehe es allerdings darum, eine “faire Beziehung und eine neue Beziehung” zu Mexiko aufzubauen. Trump will die Grenze zwischen den USA und Mexiko durch eine Mauer verstärken und die Kosten für den Bau dem südlichen Nachbarn auferlegen. Im Gespräch ist auch eine 20-prozentige Steuer auf Importe aus Mexiko.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Neuer Ärger am Neumarkt: Stadt streitet sich mit Architekten um die Umgestaltung – und um Beton

Der erste Donnerstag im Juli 2019, also genau vor einem Jahr: Alle Bushaltestellen auf dem Neumarkt wurden außer Betrieb...

Zusammenarbeit der Generationen – neue Sitzgruppe für Osnabrücker Thomas-Morus-Schule

Schüler, Lehrer und KME-Mitarbeiter freuen sich über die fertige Sitzgruppe. Wie kann man Jungen fürs Handwerk begeistern? Schüler der Thomas-Morus-Schule haben...

Paritätischer kritisiert Wiedereinführung von Jobcenter-Sanktionen

Foto: Bundesagentur für Arbeit, über dts Berlin (dts) - Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat auf eine aktuelle Weisung der Bundesagentur...

Gesetzentwurf: So sollen die Hartz-IV-Sätze 2021 steigen

Foto: Rednerpult im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, über dts Berlin (dts) - Die Hartz-IV-Sätze sollen zum 1. Januar...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code