Osnabrück Trotz hoher Inzidenz: Frank Henning (SPD) unterstützt Initiative zur...

Trotz hoher Inzidenz: Frank Henning (SPD) unterstützt Initiative zur Einzelhandelsöffnungen in Osnabrück

-

Frank Henning bei der Vorstellung als SPD-Oberbürgermeisterkandidat.

Inzwischen liegt die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Osnabrück deutlich über dem Grenzwert von 100, doch in der Lokalpolitik wird über eine mögliche Öffnung des Einzelhandels gestritten. Der Fraktionsvorsitzende der Osnabrücker Grünen, Volker Bajus, lehnt weitere Öffnungsschritte ab, solange das Infektionsgeschehen nicht unter Kontrolle ist. SPD-Politiker Frank Henning ist anderer Meinung. 

Frank Henning, Osnabrücker SPD-Landtagsabgeordneter und designierter Oberbürgermeister-Kandidat, unterstützt die Initiative der Stadtverwaltung, im Rahmen eines Modellprojekts kontrollierte Öffnungen im Einzelhandel in Osnabrück trotz einer Inzidenz von über 100 zuzulassen. Dazu führt der SPD-Wirtschaftspolitiker aus: „Ich unterstütze den Vorschlag der Verwaltung, mit dem konsequenten Einsatz von Schnelltests zu mehr Öffnungsmöglichkeiten im Einzelhandel und beim Zoo zu kommen, ausdrücklich. Im Rat der Stadt haben wir die Verwaltung am 9. März 2021 einstimmig damit beauftragt, Öffnungsszenarien unter Hinzuziehung der Möglichkeiten von Selbst- und Schnelltests sowie einer Kontaktnachverfolgungs-App zu erarbeiten. Der Vorschlag, den die Verwaltungsspitze nun vorlegt, ist nur folgerichtig. Wir merken aktuell, dass die Inzidenzen steigen und die vorsichtigen Öffnungen, die es im Einzelhandel zeitweise gab, direkt wieder zurückgenommen werden mussten, obwohl sich diese noch gar nicht in den Zahlen widerspiegeln können.

Schnelltests als Lösung

Laut dem Sozialdemokraten ist eine sichere Öffnung der Geschäfte möglich: „Weder im Einzelhandel noch – aus den Erfahrungen des vergangenen Jahres schließend – in Gaststätten, Restaurants oder Hotels sind erhöhte Infektionsgeschehen zu verorten. Diese gehen aktuell vielmehr auf Treffen im privaten Umfeld zurück. Es gibt aus meiner Sicht daher keinen Anlass, die Wirtschaftsbetriebe hier weiterhin mit einem faktischen Berufsverbot zu versehen, wenn Öffnungen unter dem strikten Einsatz von Schnelltests, einer genauen Kontaktnachverfolgung und schlüssigen Hygienekonzepten – die die Einzelhändlerinnen und Einzelhändler sowieso alle schon längst parat haben – umsetzbar wären. Mit der Verfügbarkeit von Schnelltests sind wir in einer anderen Lage als im vergangenen Jahr. Hinzu kommen die Entwicklungen in der Kontaktverfolgung via App und die Organisation von Besuchen im Zoo oder im Geschäft oder auch im Restaurant via vorher zu erfolgender Terminbuchung.“

Ausnahmegenehmigung für Osnabrück

Frank Henning hält die Idee, den Einzelhandel unter bestimmten Voraussetzungen wieder zu öffnen, für richtig: „Ich halte den Ansatz der Osnabrücker Verwaltung daher für unterstützenswert und habe die Landesregierung deshalb dazu aufgefordert, dem Ansinnen der Stadt Osnabrück zu folgen und eine Ausnahmegenehmigung für die Stadt Osnabrück zu erteilen“, so Henning. Der SPD-Abgeordnete ergänzt: „Einen Königsweg in dieser Pandemie hat niemand. Sollte aus dem Modellprojekt die Erkenntnis erwachsen, dass dies der falsche Weg ist, muss entsprechend korrigiert werden, ganz klar. Ich halte es aber für wichtig, dass wir dort, wo kontrollierte Öffnungen möglich sind, nicht über Gebühr einschränken.“

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Die Anforderungen an den neuen Osnabrücker Oberbürgermeister – Wird es wieder „Spaßkandidaten“ geben?

Wer wird der neue Oberbürgermeister oder die neue Oberbürgermeisterin der Stadt Osnabrück? Neben den Kandidatinnen und Kandidaten der Parteien...

Präsenzunterricht in der Musik- und Kunstschule unter Auflagen wieder möglich

Gemäß der neuen niedersächsischen Corona-Landesverordnung mit Gültigkeit vom 10. Mai dürfen Musik- und Kunstschulen bei einer Inzidenz unter 165...




Wirtschaftsminister erwartet 2022 Vorkrisenniveau

Foto: Peter Altmaier steigt in seinen Dienstwagen, über dts Berlin (dts) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) geht davon aus,...

Historiker-Vorsitzende: Deutschland erlebt Wandel wie 1968

Foto: Fridays-for-Future-Protest, über dts Berlin (dts) - Deutschlands Gesellschaft befindet sich nach Worten der Historiker-Vorsitzenden Eva Schlotheuber im stärksten...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen