Deutschland & die WeltTrassenpreise für Güterverkehr sollen sinken

Trassenpreise für Güterverkehr sollen sinken

-


Foto: Güterzug auf Gleisanlage, über dts

Berlin (dts) – Die Trassenpreise für den Schienen-Güterverkehr sollen im laufenden Jahr noch um 175 Millionen Euro gesenkt werden. Das geht aus der Vorlage des Bundesfinanzministeriums für die Bereinigungssitzung des Bundestags-Haushaltsausschusses am Mittwoch hervor, über die die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ in ihren Dienstagausgaben berichten. Im Regierungsentwurf für den Bundeshaushalt 2018 waren zunächst keine Mittel für eine Entlastung der Bahn-Unternehmen vorgesehen.

Die Koalitionsfraktionen hatten zuletzt eine Senkung um 350 Millionen Euro verlangt. Verbände hatten zuletzt einen sinkenden Marktanteil des Schienen-Güterverkehrs beklagt. In der mittelfristigen Finanzplanung von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) sind nach RND-Informationen ab 2019 jährlich 350 Millionen Euro zur Senkung der Trassenpreise vorgesehen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Die nächsten Impfaktionen des mobilen Impfteams in Osnabrück

Corona-Impfung (Symbolbild) Das mobile Impfteam führt in der kommende Woche folgende Impfaktionen durch: Sonntag, 17. Oktober, 10 bis 16 Uhr: Evakuierungszentrum...

AfD erstmals im Stadtrat vertreten – Was erwartet Osnabrück?

Die Alternative für Deutschland (AfD) ist in Osnabrück schwach wie kaum woanders in ganz Deutschland – und wird dennoch...




EKD-Ratsvorsitzender erwartet mehr Einsatz gegen Klimawandel

Foto: Windräder, über dts Hannover (dts) - Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) erwartet von der Bundesregierung...

Tierschutzbund: „Ampel“ soll Landwirtschaftsministerium abschaffen

Foto: Kuh, über dts Berlin (dts) - Der Deutsche Tierschutzbund hat die Parteien einer möglichen "Ampel"-Koalition aufgerufen, das Landwirtschaftsministerium...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen