Verlosungen und Gewinnspiele sind toll, keine Frage. Aber wenn mehrere Hundert Leser der HASEPOST daran teilnehmen, wie findet die Redaktion da die Gewinner?

In der Anfangszeit der HASEPOST war es noch einfach, die Zuschriften oder Facebook-Beiträge der Teilnehmer wurden ausgedruckt, auf dem Bürofußboden verteilt und wir haben einfach abgewartet, auf welchen Zettel unsere Redaktionsbulldogge Frida ihren Fuß setzte.
Das machte Spaß bei 10-20 Zuschriften. Wenn aber, wie bei der Verlosung von drei auf 500 Stück limitierten Osnabrück-Puzzles, mehr als 400 Leser teilnehmen, wird das schon etwas schwieriger.

Natürlich haben alle Teilnehmer bei einem Gewinnspiel den Anspruch, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Den „Rechtsweg“ schließen wir zwar bei jeder Gewinnspielaktion aus und ein Notar ist bei der Ermittlung nicht anwesend, dennoch wollen wir das bestmögliche und faire System nutzen, das möglich ist.
Das lustige Spiel mit dem Hund funktioniert also nicht mehr…

Rathaus Puzzle bei Marktkauf Nahne, Osnabrück
Mehr als 400 HASEPOST-Leser wollten eines von drei Puzzles gewinnen. Bei der Gelegenheit: Danke Marktkauf Nahne!

Wie ermittelt die HASEPOST die Gewinner?

Das Verfahren, das bei uns zum Standard geworden ist, sieht vor, dass bei Gewinnspielen ein Kommentar unter dem entsprechenden Facebook-Beitrag hinterlassen werden muss.
Die Zahl der abgegebenen Kommentare wird uns von Facebook angezeigt. Beim Puzzle-Gewinnspiel wurden bis Mittwochabend 411 Kommentare(!) abgegeben. Abzüglich drei Kommentare, die nach Teilnahmeschluss abgegeben wurden, hatten wir 408 Teilnehmer.

Die absolute Zahl der Teilnehmer geben wir auf der Website Zufallsgenerator.net ein und lassen dann entsprechend der zur Verfügung stehenden Gewinne zufällige Zahlen ermitteln.
Dann beginnt das Abzählen der Facebook-Kommentare, beginnend mit dem ersten Kommentar, nach oben zählend; das ist der einzige schwierige Teil an der Sache.

Schließlich werden die Gewinner per persönlicher Nachricht (PN) via Facebook informiert und bei Veranstaltungen noch um kurze Bestätigung gebeten, ob sie zum entsprechenden Termin auch teilnehmen können und den Gewinn annehmen.
Entsprechend unserer jeweiligen Teilnahmebedingungen werden die Gewinner mit ihren Facebook-Namen auch auf HASEPOST.de veröffentlicht.

Und wer hat nun ein limitiertes Osnabrück-Puzzle gewonnen?
  • Maik Berg
  • Vivian Haaken
  • Jessica Molitor

Die Gewinner wurden bereits per Facebook-PN benachrichtigt.

Wir danken dem Marktkauf Osnabrück in Nahne (hier bei Facebook) für die Zurverfügungstellung der Preise!

Hier mehr Infos zu dem limitierten Puzzle.