Start Aktuell Tödlicher Unfall: 9-jähriges Kind von LKW überrollt

Tödlicher Unfall: 9-jähriges Kind von LKW überrollt

-



Am Dienstagnachmittag ereignete sich gegen 15.15 Uhr auf der Dieckmannstraße ein tödlicher Verkehrsunfall.

Ein 9-jähriges Kind fuhr mit dem Fahrrad auf dem Gehweg in Richtung stadtauswärts. Nach ersten Ermittlungen geriet das Kind ins Straucheln und stürzte auf die Straße, wo ein LKW (Muldenkipper) in Richtung Innenstadt fuhr. Das Kind geriet unter den LKW und verstarb noch an der Unfallstelle. Vor Ort sind zahlreiche Notfallseelsorger, die sich um die Betroffenen, Angehörige und Ersthelfer kümmern. Die Dieckmannstraße ist zur Unfallaufnahme vom Kreisel Schützenstraße bis zum Piepenhagen gesperrt.


Bereits in der letzten Woche verstarb ein Kind bei einem Verkehrsunfall in Melle. Als es die Straße überqueren wollte, wurde das Kind von einem Auto erfasst und tödlich verletzt.


Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.


Lesenswert

BA-Chef sieht Konjunkturabschwächung gelassen entgegen

Foto: Industrieanlagen, über dts Nürnberg (dts) - Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, sieht einer möglichen weiteren Abschwächung der Konjunktur gelassen...

Privater Autobahnbau: Grüne werfen Scheuer Steuerverschwendung vor

Foto: Autobahn, über dts Berlin (dts) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hält trotz Kritik an der Praxis fest, Autobahnabschnitte von privaten Firmen bauen, betreiben...

FDP kritisiert geplante Obergrenze für Managergehälter

Foto: 500-Euro-Geldscheine, über dts Berlin (dts) - Am Donnerstag soll im Bundestag eine Obergrenze für das Gehalt von Managern verabschiedet werden. Für den wirtschaftspolitischen...

Contact to Listing Owner

Captcha Code