Start Aktuell Tödlicher Unfall: 9-jähriges Kind von LKW überrollt

Tödlicher Unfall: 9-jähriges Kind von LKW überrollt

-



Am Dienstagnachmittag ereignete sich gegen 15.15 Uhr auf der Dieckmannstraße ein tödlicher Verkehrsunfall.

Ein 9-jähriges Kind fuhr mit dem Fahrrad auf dem Gehweg in Richtung stadtauswärts. Nach ersten Ermittlungen geriet das Kind ins Straucheln und stürzte auf die Straße, wo ein LKW (Muldenkipper) in Richtung Innenstadt fuhr. Das Kind geriet unter den LKW und verstarb noch an der Unfallstelle. Vor Ort sind zahlreiche Notfallseelsorger, die sich um die Betroffenen, Angehörige und Ersthelfer kümmern. Die Dieckmannstraße ist zur Unfallaufnahme vom Kreisel Schützenstraße bis zum Piepenhagen gesperrt.


Bereits in der letzten Woche verstarb ein Kind bei einem Verkehrsunfall in Melle. Als es die Straße überqueren wollte, wurde das Kind von einem Auto erfasst und tödlich verletzt.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.



 

Lesenswert

Gute Nachricht des Tages: Bei der Sparkasse Osnabrück ist seit Mitte August „Weltspartag“

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse....

DFL-Chef: Neue Anstoßzeiten nicht in Sicht

Foto: Bundesliga-Fußball vor dem Anstoß, über dts Frankfurt/Main (dts) - Christian Seifert, Vorstandssprecher der Deutschen Fußball-Liga (DFL), sieht auch mit Blick auf die neuen...

Gute Nachricht des Tages: Osnabrücker Unternehmer stiftet Preis für mutigen Journalismus

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse....

Contact to Listing Owner

Captcha Code