Aktuell 🎧Tödlicher Radunfall in Ostercappeln: PKW erfasst Pedelec

Tödlicher Radunfall in Ostercappeln: PKW erfasst Pedelec

Rettungshubschrauber im Einsatz

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Ein tödlicher Unfall ereignete sich am Dienstagvormittag (5. Juli 2022) im Landkreis Osnabrück: Eine Radfahrerin wurde auf einer Landstraße in Ostercappeln von einem Auto erfasst und erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen.

Gegen 10:45 Uhr wurden Rettungswagen, Notarzt und Polizei zur Unfallstelle gerufen. Zuvor hatte die Fahrradfahrerin mit einem Pedelec den rechtsseitigen Radweg an der Venner Straße in Richtung Schwagstorf befahren. Auf der Fahrbahn folgte ihr ein VW Touran in gleicher Richtung. Nach bisherigen Informationen der Polizei wollte sie dann nach links in die Driehauser Feldstraße abbiegen und übersah dabei den bevorrechtigten PKW, sodass es zum Zusammenstoß kam.

Nachfolgende Verkehrsteilnehmer und Anwohner leisteten Erste Hilfe bis der Rettungsdienst mit Notarzt eintraf und die Versorgung übernehmen konnte. Die 85-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber schnellstmöglich in eine geeignete Klinik gebracht. Dort erlag sie ihren schweren Verletzungen.

PKW-Fahrerin erlitt Schock

Radfahrerin schwerst verletzt: PKW erfasst Pedelec in Ostercappeln
Radfahrerin schwerst verletzt: PKW erfasst Pedelec in Ostercappeln

Die 29-jährige Autofahrerin sowie ein 3-jähriges Kind im PKW bleiben unverletzt. Die PKW-Fahrerin erlitt jedoch einen psychischen Schock.

Für die Unfallaufnahme war die Venner Straße längere Zeit in beide Richtungen voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen. Für die Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten blieb die Venner Straße mehrere Stunden voll gesperrt.

Heiko Westermann
Heiko Westermann
Heiko Westermann fotografiert und schreibt für die HASEPOST. Er berichtet oft aktuell von Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Großraum Osnabrück. Artikel von ihm erscheinen auch beim Studierenden-Portal Studentenleben-OS.de
 

aktuell in Osnabrück

Landschaftsverband fördert Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen in der Region mit 75.000 Euro

Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen im Fokus: LVO will zeitgemäßes Kulturangebot unterstützen. Der Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. (LVO) vergibt Zuschüsse...

Am Freitag wird in Osnabrück gegen sexualisierte Gewalt demonstriert

(Symbolbild) Demonstration / Foto: Stock Adobe / Halfpoint Das neugegründete Bündnis gegen sexualisierte Gewalt Osnabrück ruft am Freitag (12. August)...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen