Osnabrück Tickets für OsnabrückHalle ab 27. Dezember nur noch online

Tickets für OsnabrückHalle ab 27. Dezember nur noch online

-




Die OsnabrückHalle öffnet ihre Vorverkaufsstelle letztmals am 23. Dezember 2019. Besucher können Eintrittskarten für Veranstaltungen in der OsnabrückHalle wie gehabt weiterhin online über deren Homepage kaufen.

Die Türen des Ticket-Services der OsnabrückHalle bleiben ab dem 27. Dezember 2019 dauerhaft geschlossen. „Wir tragen damit in erster Linie der zunehmend digitalen Abwicklung von Kartenkäufen Rechnung“, so Jan Jansen, Geschäftsführer der OsnabrückHalle. Tickets können jedoch wie gehabt weiterhin online über die Homepage der OsnabrückHalle gekauft werden.

Gutscheine können weiterhin eingelöst werden

Für Kartenkäufer, die ihre Tickets weiterhin gerne direkt erwerben möchten, besteht in Osnabrück und Umgebung die Möglichkeit, in den diversen Vorverkaufsstellen analog Tickets zu kaufen. Gutscheine der OsnabrückHalle können ebenfalls weiter eingelöst werden.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Haftstrafen für Hüggel-Mörder von Hasbergen: Täter nannte das Mordopfer vor der Tat “Mama”

Im Winter 2018 fanden zwei Spaziergänger den Leichnam einer 75-jährigen Frau in der Nähe des Augustaschachts am Hügel in Hasbergen....

Pflasterstein-Poesie: Ein Gruß der Stadtbibliothek Osnabrück im öffentlichen Raum

Wer aufmerksam durch Osnabrück geht oder radelt, wird sie entdecken: Gedichte, kleine Texte und Rätsel, die vom 3. Juni...

Arbeitsminister will Steuer für Spitzenverdiener

Foto: Hubertus Heil, über dts Berlin (dts) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat in der Diskussion um Familienboni eine...

DFB: Keine Verfahren wegen Floyd-Solidaritätsbekundungen

Foto: Fußball, über dts Frankfurt/Main (dts) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) will nicht gegen Spieler vorgehen, die eine Solidaritätsbekundung...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code