Deutschland & die WeltThüringen: Ramelow will sich im Februar zur Wahl stellen

Thüringen: Ramelow will sich im Februar zur Wahl stellen

-


Foto: Bodo Ramelow am 05.12.2014 im Erfurter Landtag, über dts

Erfurt (dts) – Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) will sich im Februar im Landtag zur Wahl stellen. Das sagte er dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Alle Parteien hätten sich bis dahin „sortiert“.

Ramelow fügte hinzu: „Die Wählerinnen und Wähler haben mich gebeten, eine Regierung zu bilden. Und damit ich das tun kann, muss ich mich vorher dem Parlament stellen. Da gibt es verschiedene Optionen: eine rot-rot-grüne Minderheitsregierung, die wir anstreben, oder eine technische Regierung, wenn die Partner mit uns keine Minderheitsregierung eingehen wollten.“ Eine technische Regierung würde sich allein auf die Linke stützen und sich die Mehrheiten ansonsten jeweils suchen müssen, sagte der Ministerpräsident. Das Kabinett würde „mit Parteilosen“ gebildet oder mit „Leuten, die auf die Stellen passen“. Sollte die AfD oder irgendeine andere Partei vor Februar die Wahl des Ministerpräsidenten im Landtag beantragen und einen Kandidaten benennen, „trete ich zur Wahl an“, so Ramelow. In jedem Fall werde „der dritte Wahlgang zu einem verbindlichen Ergebnis kommen“. Im dritten Wahlgang reicht laut Landesverfassung die einfache Mehrheit.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Nach Umwandlung der Rechtsabbiegespur am Wall: Rückstau verursacht blockierte Fuß- und Radwege

Foto: Ina Kruer Ende November 2021 kam es in Osnabrück an der Ecke Wall/Martinistraße erneut zu einem tödlichen...

Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar

Bürgermeisterin Eva-Maria Westermann erinnerte 2020 bei der zentralen Gedenkveranstaltung auf dem Osnabrücker Marktplatz eindringlich an die Befreiung des...




Eigentümerverband offen für Stufenmodell beim CO2-Preis

Foto: Windräder, über dts Berlin (dts) - Der Eigentümerverband Haus und Grund hat sich offen für die Einführung eines...

Kinderärzte für Aufhebung von Quarantäne bei Kita- und Schulkindern

Foto: Spielendes Kind, über dts Berlin (dts) - Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI), Tobias Tenenbaum,...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen