Deutschland & die Welt Thüringen: 65-jähriger Radfahrer stirbt nach Verkehrsunfall

Thüringen: 65-jähriger Radfahrer stirbt nach Verkehrsunfall

-





Foto: Rettungsdienst, über dts

Bad Salzungen (dts) – In Bad Salzungen im thüringischen Wartburgkreis ist ein 65-jähriger Radfahrer am Donnerstagmorgen an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben. Am Mittwochabend war es zum Zusammenstoß eines Pkws mit dem Mann gekommen, teilte die Polizei mit. Dabei hatte ein 67-jähriger Skoda-Fahrer zwei Radfahrer überholt und war im Anschluss zu zeitig wieder eingeschert, um in eine abzweigende Straße abzubiegen.

Dabei stieß das Fahrzeug mit dem 65-Jährigen zusammen, der daraufhin stürzte. Der Mann trug keinen Fahrradhelm, erlitt schwerste Kopfverletzungen und musste mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus nach Meiningen geflogen werden, wo er an den Folgen seiner Verletzungen starb.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Sonderkontrolle “Autoposer” der Osnabrücker Polizei

Archivbild einer früheren Kontrolle an der Pagenstecherstraße In der Nacht zu Sonntag führte die Polizei eine Sonderkontrolle mit dem Hauptaugenmerk...

Aufrüstung von Kassen – Osnabrücker Handwerkskammer begrüßt Fristverlängerung beim „Brötchenbon“

Die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim begrüßt die stillschweigende Fristverlängerung beim „Brötchenbon“: Belastungen der Betriebe werden im Zuge der Corona-Krise ausgesetzt....

Ökonom hält zwei Nullrunden bei Rente für möglich

Foto: Rentenversicherung, über dts Freiburg (dts) - Der Freiburger Rentenexperte Bernd Raffelhüschen hält 2021 und 2022 Nullrunden bei den...

Agrarministerin will Kükentöten per Gesetz verbieten

Foto: Julia Klöckner, über dts Berlin (dts) - Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) will das Töten männlicher Küken per Gesetz...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code