Kultur Theater Osnabrück verlängert Einstellung des Vorstellungsbetriebs

Theater Osnabrück verlängert Einstellung des Vorstellungsbetriebs

-

Die Corona-Pandemie legt die Osnabrücker Kulturszene weiter lahm. Das Theater muss die Einstellung des Vorstellungsbetriebs verlängern.

Aufgrund der Corona-Pandemie werden bis einschließlich 31. März weiterhin keine Vorstellungen stattfinden. Um im Rahmen des derzeit Möglichen Planungssicherheit für das Publikum und den Theaterbetrieb zu schaffen, hat die Theaterleitung gemeinsam mit den Verantwortlichen der Stadt diesen Beschluss gefasst. Damit wird das Theater seiner Verantwortung für den Schutz der Belegschaft und der Besucher gerecht. Dies bedeutet, dass die Schauspieluraufführung „Das Waldhaus“ im Digitalen Theater zur Premiere kommen wird. Die Premieren „Ariadne auf Naxos „und „Das Narrenschiff“ werden verschoben, über neue Termine wird das Theater rechtzeitig informieren.

Digitales Theater als Alternative

Das Digitale Theater wird weiter ausgebaut und bietet aktuell Gelegenheit, alleine oder im kleinen Kreis zu Hause Schauspiel, Tanz und Musiktheater zu genießen, mit Angeboten für Jung und Alt. Im Digitalen Theater sind die Tanzstücke der jungen Choreografen in Open Windows IX, eine moderne Version von Goethes Freiheitsdrama „Götz von Berlichingen“ oder Remarques dramatische Fluchtgeschichte „Die Nacht von Lissabon“ zu erleben. Weiterhin im Digitalen Theater zu sehen sind die Krimi-Serie Tödliche Entscheidung, das Familienstück Die Konferenz der Tiere und die Komödie Willkommen. Das Musical Trouble in Tahiti von Leonard Bernstein wird am 20. Februar digital Premiere feiern.

Aktuelle Informationen finden Sie online unter www.theater-osnabrueck.de. Die Mitarbeiter der Theaterkasse sind per E-Mail unter karten@theater-osnabrueck.de und telefonisch unter 0541/76 000 76 (Dienstag – Freitag: 11 Uhr bis 14 Uhr) zu erreichen.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Polizei Osnabrück warnt vor Taschendieben in der Innenstadt

Seit einigen Wochen registriert die Polizei wieder mehr Taschendiebstähle in der Osnabrücker Innenstadt. Schwerpunkte sind die Fußgängerzone und die...

Ministerpräsident Stephan Weil wandert durch das Osnabrücker Land

Landrätin Anna Kebschull, der Landtagsabgeordnete Guido Pott und Ministerpräsident Stephan Weil unterwegs auf dem Hünenweg. / Foto: Büro Guido...




US-Börsen freundlich – Zinsängste verfliegen nach Powell-Erklärung

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Dienstag zugelegt. Zu Handelsende...

Immer mehr gelieferte Impfdosen nicht nachweislich verimpft

Foto: Impfspritze mit Moderna wird aufgezogen, über dts Berlin (dts) - Die Zahl der Impfdosen, die an Deutschland ausgeliefert,...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen